10 Tage Busrundreise

Zeitreise durch die Normandie & Bretagne

Angebotsnummer: NOR01B-E
ab 1.998,00 €
030 / 285 33 400
Zeitreise durch die Normandie & Bretagne
Zeitreise durch die Normandie & Bretagne
Zeitreise durch die Normandie & Bretagne
Zeitreise durch die Normandie & Bretagne
Zeitreise durch die Normandie & Bretagne
Zeitreise durch die Normandie & Bretagne
Zeitreise durch die Normandie & Bretagne
Zeitreise durch die Normandie & Bretagne
Zeitreise durch die Normandie & Bretagne
Zeitreise durch die Normandie & Bretagne
  • Reisebeschreibung

    10 Tage Busrundreise durch die Normandie & Bretagne

    Unternehmen Sie diese geschichtsträchtige Reise durch den Nordwesten Frankreichs

    Ihre 10-tägige Rundreise beginnt in Metz mit seiner gotischen Kathedrale und führt Sie weiter nach Verdun, dem historischen Schauplatz des Ersten Weltkriegs. In Rouen erwarten Sie die imposante Kathedrale und die charmante Altstadt. Besuchen Sie die spektakulären Klippen von Étretat und den malerischen Hafen von Honfleur. In Caen und den Landungsstränden der Normandie tauchen Sie tief in die Geschichte des Zweiten Weltkriegs ein. Der Mont Saint-Michel und Saint-Malo bieten beeindruckende Architektur und maritime Atmosphäre. In Carnac bestaunen Sie prähistorische Megalithen, und Vannes verzaubert mit mittelalterlichem Charme. Ihre Reise endet in Chartres mit ihrer berühmten gotischen Kathedrale. Eine faszinierende Tour durch die Normandie und Bretagne erwartet Sie.

    Im Reisepreis enthalten: 

    • Fahrt im Reisebus mit 4- oder 5-Sterne-Ausstattung ab/bis Deutschland
    • Busanreise ab vielen deutschen Haltestellen möglich, siehe Busroute
    • 9 Übernachtungen in 3-4*-Hotels
    • 9 x Frühstück
    • 9 x Abendessen als 3-Gang-Menü
    • Reiseleitung bzw. -Studienreiseleitung ab/an Deutschland
    • Stadtbummel in Metz
    • Eintritt in das Fort Douaumont in Verdun mit Führung auf den Schlachtfeldern
    • Stadtführung in Rouen mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
    • Stadtführung in Vannes mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
    • Tagesausflug zu den Landungsstränden der Normandie: Sword Beach, Juno Beach, Gold Beach, Omaha Beach, Utah Beach
    • Austernprobe in Cancale (Bretagne)
    • Eintritt für den Klosterberg Mont St. Michel inklusive Audioguides
    • Besuch der Menhirfelder von Carnac

    Nicht im Reisepreis enthalten:

    • Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die deutschen PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die deutschen PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfers aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.
      Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.
    • Reiseversicherung, persönliche Ausgaben wie z.B. weitere Mahlzeiten, Trinkgelder, Minibar, Telefonate etc.
    • vor Ort buchbar:
    • Rundfahrt in der Bretagne mit Locronan, Pointe du Raz, Cornouaille und Quimper (7. Tag): 50 €
    • Besuch des Schlosses von Angers (9. Tag): ca. 9 €
       

    Hinweis: Änderungen des Reiseablaufs bei gleichem Leistungsumfang möglich! Nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

  • Reiseprogramm

    1. Tag: Anreise nach Metz in Frankreich - Stadtnummel in Metz (A)
    Sie reisen heute mit dem Reisebus von Dresden in westlicher Richtung über die BAB4. Entlang der Strecke hält Ihr Bus nach Bedarf z. B. in Chemnitz, Gera, Jena, Weimar, Erfurt und Eisenach. Ihre weitere Fahrt führt Sie entlang der BAB5 über Frankfurt/Main in die Region Rhein-Neckar mit Zustiegen in Mannheim und Ludwigshafen, durch die Pfalz nach Saarbrücken. Detaillierte Informationen zu den Zustiegsmöglichkeiten finden Sie unter dem Punkt Anreise. Sollten Sie mit dem Auto oder dem Zug direkt zum Hotel anreisen, treffen Sie dort Ihren Reiseleiter und Ihre Reisegruppe. Gern erstellen wir Ihnen ein persönlich auf Ihre Anreise zugeschnittenes Angebot mit Zugverbindungen oder Parkplatz-Möglichkeit vor Ort. Wenn Sie eine weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen eine Hotelübernachtung vor und/oder nach der Reise.

    Auf Ihrer Reise durchqueren Sie Frankfurt/Main und Saarbrücken, bevor Sie Metz an der malerischen Mosel erreichen - die stolze Hauptstadt der Region Lothringen. Hier erwartet Sie ein Glanzstück: die Kathedrale Saint Etienne, mit ihren überwältigenden 6.500 Quadratmetern an Fensterfläche, gilt sie als die Kirche mit der prächtigsten Glaskunst in ganz Frankreich. Ihr Abenteuer beginnt mit einem entspannten Stadtbummel durch das historische Herz von Metz, geführt von Ihrem Reiseleiter. Am Rande des Stadtzentrums befindet sich Ihr Hotel, von dem aus Sie nach dem gemeinsamen Abendessen die Stadt bei einem individuellen Spaziergang erkunden können. Erleben Sie die faszinierende Atmosphäre von Metz bei Nacht, wenn die beleuchteten Gebäude, Kirchen und Brücken die Stadt in ein zauberhaftes Licht tauchen.

    2. Tag: Schlachtfelder von Verdun - Weiterreise nach Rouen in der Normandie (F/A)
    Nach dem Frühstück im Hotel setzen Sie Ihre Reise im Westen fort. Zunächst besuchen Sie die Schlachtfelder von Verdun. Diese einstige Festungsstadt in Frankreich war während des Ersten Weltkriegs von strategischer Bedeutung und erlangte traurige Berühmtheit durch den Stellungskrieg von 1916. Obwohl die Natur die ehemaligen Gefechtsstätten längst überwuchert hat, sind die Spuren der monatelangen Kampfhandlungen noch immer eindrucksvoll sichtbar. Die riesigen Gräberfelder mit den weißen Kreuzen, das architektonisch einem Schwertgriff nachempfundene Beinhaus von Douaumont und die zerschossenen Reste des einstigen Artillerieforts erinnern an die Schrecken von Krieg und Gewalt. Ihre Reise führt Sie dann durch die Champagne und die Picardie nach Rouen, dem Hauptort der Normandie, wo Sie am Abend Ihr Hotel beziehen.

    3. Tag: Strandrundgang in Rouen - Felsentore von Etretat - Honfleur - Caen (F/A)
    In Rouen, der Hauptstadt der oberen Normandie, erwarten Sie die beeindruckende Kathedrale und das mittelalterlich erhaltene, pittoreske Stadtzentrum. Bei einem geführten Stadtrundgang entdecken Sie die Stadt der hundert Kirchtürme, wie sie von Victor Hugo genannt wurde. Die Kathedrale Notre-Dame, ein Meisterwerk der Gotik und Inspirationsquelle für Claude Monets "Kathedralenserie", sowie der berühmte Uhrturm Gros Horloge und die Fachwerkhäuser der Altstadt stehen auf dem Programm. Der historische Marktplatz, auf dem Jeanne d’Arc verbrannt wurde, zählt zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der normannischen Hauptstadt.

    Anschließend führt Ihre Rundreise nach Étretat an der normannischen Atlantikküste. Hier bewundern Sie die herrlichen Felsenformationen, die bereits zahlreiche Maler und Schriftsteller inspiriert haben, darunter Eugène Boudin, Gustave Courbet und Guy de Maupassant. Ein kurzer Halt an der Pont de Normandie, der größten Schrägseilbrücke Europas, steht ebenfalls auf dem Programm, bevor Sie Honfleur erreichen. Dieser malerische Fischerort an der Seine-Mündung lockt mit seiner idyllischen Hafenkulisse und war einst Rückzugsort für namhafte Künstler wie Monet, Courbet und Renoir. Genießen Sie einen Bummel entlang des Yachthafens und entdecken Sie die Spuren der Kunst, bevor Sie weiter nach Caen zur Übernachtung fahren.

    4. Tag: Landungsstrände der Normandie - St. Malo in der Bretagne (F/A)
    Heute tauchen Sie in ein bedeutendes Stück Geschichte ein, während Sie entlang der Landungsstrände fahren. Die Landung der Alliierten im Jahr 1944, eine der größten Militäroperationen der Geschichte, hat viele Strände der Normandie berühmt gemacht. Ihr erster Stopp ist der Küstenabschnitt zwischen Ouistreham und Saint-Aubin-sur-Mer, bekannt als Sword Beach. Hier landeten die Alliierten an der östlichsten Landezone, die in vier Abschnitte unterteilt war: Oboe, Peter, Queen und Roger. Weiter westlich erwarten Sie die berühmten Strände von Arromanches, Juno, Gold, Utah und Omaha Beach, die heute mit Militärmuseen und Soldatenfriedhöfen Zeugnisse der Geschichte tragen. Anschließend setzen Sie Ihre Reise mit dem Bus nach St. Malo in der Bretagne fort.

    5. Tag: Klosterberg Mont St. Michel - Austern in Cancale - St. Malo (F/A)
    Heute steht ein Besuch des legendären „Wunders des Abendlandes“ auf dem Programm - der Mont St. Michel. Die befestigte Klosteranlage, die bis ins 8. Jahrhundert zurückreicht, ist nicht nur ein architektonisches Meisterwerk, sondern auch ein Symbol für spirituelle Bedeutung und historische Bedeutsamkeit. Erkunden Sie die verwinkelten Gassen der winzigen Stadt am Fuße des majestätischen Klosters und lassen Sie sich von den beeindruckenden Kirchenbauten aus verschiedenen Bauperioden verzaubern.

    Am Nachmittag erreichen Sie Cancale, die berühmte Austernhauptstadt der Bretagne. Hier können Sie die fangfrischen Meeresfrüchte am kleinen Austernmarkt direkt am Hafen genießen, während Sie die malerische Atmosphäre des Küstenortes erleben. Anschließend kehren Sie zurück zum Hotel, nach einem Tag voller Geschichte und kulinarischer Entdeckungen.

    6. Tag: Cap Frehel - Ploumanach an der Rosa Granitküste - Kalvarienberg - Quimper (F/A)
    Der sechste Tag Ihrer Reise führt entlang der beeindruckenden bretonischen Küste. Zuerst besuchen Sie den Leuchtturm am Cap Frehel, wo die tosenden Wellen die 70 Meter hohen Klippen umspülen. Danach geht es nach Ploumanach an der Rosa Granitküste für einen Spaziergang entlang des Alten Zöllnerpfades, um die bizarren Felsformationen zu entdecken. Am Nachmittag besichtigen Sie einen umfriedeten Pfarrbezirk in Guimiliau mit reich verzierten Kalvarienbergen und einem eindrucksvollen Außenaltar. Abends erreichen Sie Ihr Hotel in der malerischen Altstadt von Quimper.

    7. Tag: Freizeit in Quimper ODER fakultative Rundfahrt Locronan - Pointe du Raz - Cornouaille (F/A)
    Heute steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung, oder Sie haben die Möglichkeit, an einer zubuchbaren Bus-Rundfahrt teilzunehmen, um den westlichen Zipfel der Bretagne zu erkunden (Zusatzkosten: 50 €). Auf dieser Tour erleben Sie die vielfältige Landschaft der Cornouaille-Halbinsel und erreichen den westlichsten Punkt des französischen Festlandes, die Pointe du Raz. Hier brechen die Wellen mit ohrenbetäubendem Getöse und umtosen wild die vorgelagerten Felsenriffe.
    Auf dem Rückweg durch die malerische Landschaft der Cornouaille erreichen Sie am Nachmittag Locronan, ein malerisches Dorf, das einst durch den Segeltuchhandel wohlhabend wurde. Erhalten wie im Mittelalter, diente Locronan als Kulisse für zahlreiche historische Filme, darunter Mantel-und-Degen-Filme mit Jean Marais und Alain Delon sowie Musketier-Verfilmungen. Danach kehren Sie nach Quimper zurück, wo Sie den Abend gemütlich bei einem Glas Cidre ausklingen lassen können, einem köstlichen Apfelwein der Region.

    8. Tag: Concarneau - Menhirfelder von Carnac - Stadtrundgang in Vannes (F/A)
    Am Vormittag setzen Sie Ihre Reise nach Concarneau an der Südküste der Bretagne fort, wo Sie die historische Wehranlage und Altstadt erkunden können. Anschließend besuchen Sie die beeindruckenden Menhirfelder von Carnac, deren geheimnisvolle Steindenkmäler bis zu 6.000 Jahre alt sind und viele Legenden umgeben. Der nächste Höhepunkt ist die charmante Hafenstadt Vannes mit ihrer über 2.000-jährigen Geschichte. Bei einem geführten Stadtspaziergang entdecken Sie das malerische Zentrum und die mächtige Stadtmauer, bevor Sie Ihr Hotel beziehen und die Stadt im Abendlicht erkunden können.

    9. Tag: Angers - Chartres - Weiterreise zum Hotel im Raum Paris (F/A)
    Sie passieren Nantes, einst Residenz der Herzöge der Bretagne, auf Ihrem Weg nach Angers, dem malerischen Hauptort der Region Anjou am Ufer des Flusses Maine. Hier haben Sie die Möglichkeit, das imposante Schloss von Angers zu besuchen (Zusatzkosten: ca. 9 €), das die berühmten Teppiche der Apokalypse beherbergt, eines der bedeutendsten Textilkunstwerke des Mittelalters.

    Später erreichen Sie Chartres, wo die mächtige Silhouette der gotischen Kathedrale, eine der bekanntesten in Europa, schon von Weitem sichtbar ist. Die kunstvollen Glasmalereien der hohen Fenster tauchen den Innenraum je nach Sonnenstand in zarte Rottöne oder das berühmte warme Chartres-Blau.

    Obwohl Ihre Rundreise langsam dem Ende zugeht, haben Sie noch Zeit für einen kleinen Bummel durch Chartres, bevor es weiter zum Hotel in einem Vorort von Paris geht.

    10. Tag: Rückreise nach Deutschland (F)
    Bei Ihrer heutigen Rückreise besteht planmäßig die erste Möglichkeit des Ausstiegs am Rasthof Goldene Bremm an der BAB6, direkt an der französischen Grenze. Ihre weitere Fahrt führt Sie entlang des Pfälzer Waldes nach Mannheim und Frankfurt/Main. Sie durchfahren die Vulkanregion Vogelsberg und gelangen schließlich über Erfurt, Gera und Chemnitz zurück nach Dresden (alle Ausstiegsmöglichkeiten im Überblick). Wenn Sie mit dem Auto oder dem Zug angereist sind, verabschieden Sie sich am Hotel von der Reisegruppe und treten Ihre Heimreise individuell an.

    Erfüllt von den vielen neuen Eindrücken von Ihrer gerade erlebten Rundreise kehren Sie nach dem Frühstück im Hotel durch die Champagne und Lothringen aus Frankreich zurück nach Deutschland und erreichen über die Autobahn Ihre Ausgangsorte.



    Voraussichtliche Hotels (o.ä.):
    Metz: 3* Hôtel Kyriad Metz Centre
    Rouen: 4* Hotel Dieppe 1880 Rouen Best Western Plus

    Caen: 3* Hôtel Des Quatrans
    St. Malo: 3* Hôtel de la Cité

    Quimper: 4* Hôtel Oceania Quimper
    Vannes: 3* Escale Oceania Vannes
    Ferrieres-en-Brie: 4* Hotel Paxton MLV

  • Preise & Termine

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

    Maximalteilnehmerzahl: 35 Personen

    Reisetermin
     

    Preis in € p.P. im DZ ab EZ-Zuschlag in € ab      
    16.06.-25.06.24
     
    1.998,- 560,-  
    21.07.-30.07.24
     
    2.478,- 560,-  
    08.09.-17.09.24
     
    2.098,- 500,-  
    04.05.-13.05.25
     
    2.138,- 560,-  
    25.05.-03.06.25
     
    2.198,- 560,-  
    15.06.-24.06.25
     
    2.098,- 500,-  
    20.07.-29.07.25
     
    2.578,- 560,-  
    17.08.-26.08.25
     
    2.248,- 570,-  
    07.09.-16.09.25
     
    2.198,- 500,-

    Bitte beachten Sie, dass eine unverbindliche Reservierung erst 10 Monate vor der Reise möglich ist.

    Unverbindliche Anfrage
  • Länderinformationen

    Frankreich Reisen mit Oasis Travel

    Frankreichs Schlösser und Gärten

    Erleben Sie auf einer 9-tägigen Busreise die Highlights des Loire-Tals,...

    ab 1.898 €

    Frankreichs Süden - Côte d'Azur

    Die Côte d'Azur in 8 Tagen Selbstfahrer Rundreise: Highlights der Côte d'Azur...

    ab 1.558 €

    Zeitreise durch die Normandie & Bretagne

    Erleben Sie eine 10-tägige Rundreise durch die Normandie und Bretagne: Von Metz...

    ab 1.998 €

    Frankreich entdecken: Ein Land voller Kultur, Geschichte und Gastronomie

    Frankreich, eines der meistbesuchten Länder der Welt, zieht Reisende mit seiner reichen Kultur, beeindruckenden Landschaften und weltberühmter Küche an. Von den belebten Straßen von Paris bis zu den entspannten Weinbergen der Loire und den sonnigen Küsten der Côte d'Azur bietet Frankreich eine unvergleichliche Vielfalt an Erlebnissen.

    Paris: Die Stadt der Lichter Beginnen Sie Ihre Reise in Paris, der ikonischen Hauptstadt Frankreichs. Bewundern Sie weltberühmte Kunstwerke im Louvre und im Musée d'Orsay, schlendern Sie entlang der Seine und erleben Sie die historische Pracht von Notre-Dame. Kein Besuch in Paris wäre vollständig ohne einen Aufstieg auf den Eiffelturm, von wo aus Sie einen spektakulären Blick über die Stadt genießen können.

    Provence: Ein Traum in Lavendel Fahren Sie südlich in die Provence, eine Region, die für ihre atemberaubende Naturschönheit, historischen Städte und das lebendige kulturelle Erbe bekannt ist. Entdecken Sie die römischen Ruinen in Arles und Nîmes, die prächtigen Paläste von Avignon und die duftenden Lavendelfelder, die im Sommer in voller Blüte stehen.

    Die Französische Riviera: Sonne, Meer und Glamour Weiter im Süden lockt die Französische Riviera mit ihrem glamourösen Charme. Cannes, Nizza und das mondäne Monaco sind Synonyme für luxuriöses Flair, exquisite Restaurants und atemberaubende Meerblicke. Genießen Sie entspannte Tage an den Stränden oder erkunden Sie die malerischen Dörfer wie Saint-Paul de Vence.

    Bordeaux und die Loire: Paradies für Weinliebhaber Weinliebhaber werden die Regionen Bordeaux und Loire nicht missen wollen. Bordeaux ist berühmt für seine Weingüter und die historische Stadtarchitektur. Die Loire bezaubert mit ihren majestätischen Schlössern und weitläufigen Gärten, die entlang des Flusses verstreut sind.

    Elsass und Lothringen: Kultureller Reichtum im Herzen Europas Im Osten finden Sie das malerische Elsass und Lothringen, Gebiete, die für ihre gut erhaltene mittelalterliche Architektur, ihre blumengeschmückten Dörfer und ihre einzigartige Küche bekannt sind. Straßburg und Colmar sind Highlights dieser Region, die eine faszinierende Mischung aus deutscher und französischer Kultur bieten.

    Eine Reise durch Frankreich Egal, ob Sie die Kulturmetropole Paris erleben, in der Provence durch die Lavendelfelder wandern oder an der Côte d'Azur entspannen möchten – Frankreich bietet unzählige Möglichkeiten, um eine unvergessliche Zeit zu verbringen. Jede Region hat ihren eigenen Charme und ihre eigenen Traditionen, die es zu entdecken gilt. Planen Sie Ihre Reise nach Frankreich und lassen Sie sich von diesem vielfältigen und faszinierenden Land verzaubern.