Oman Reisen | Kleingruppen-Reise

Oman Reise - Große Oman Rundreise von Muscat nach Salalah

Angebotsnummer: MCT03R
ab 3.475,00 €
030 / 285 33 400
Oman Reise - Große Oman Rundreise von Muscat nach Salalah
Oman Reise - Große Oman Rundreise von Muscat nach Salalah
Oman Reise - Große Oman Rundreise von Muscat nach Salalah
Oman Reise - Große Oman Rundreise von Muscat nach Salalah
Oman Reise - Große Oman Rundreise von Muscat nach Salalah
Oman Reise - Große Oman Rundreise von Muscat nach Salalah
  • Reisebeschreibung

    Große Oman Reise und Baden in Salalah

    11 Tage Kleingruppen-Rundreise inklusive aller Flüge

    Auf dieser deutschsprachigen Reise durch den Oman entdecken Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten dieses einzigartigen arabischen Landes. Sie erleben die Kultur- und Naturschätze des Nordens und des Südens. In einer kleinen Reisegruppe gehen Sie auf Entdeckungstour durch das wunderschöne Sultanat und entspannen anschließend bei einem Badeaufenthalt an der Südküste in Salalah.

    Im Reisepreis enthalten:

    • Linienflug mit Oman Air in Economy Class ab Frankfurt oder München nach Muscat und zurück von Salalah, Flug Muscat-Salalah, inklusive aller aktuellen Steuern und Gebühren (Änderungen möglich)
    • 3 Übernachtungen mit Frühstück in 3*-4*-Hotels (Landeskategorie) in Muscat
    • 1 Übernachtung mit Frühstück in 3*-4*-Hotels (Landeskategorie) in Nizwa
    • 1 Übernachtung mit Halbpension in einem Camp in der Wahiba Wüste
    • 1 Übernachtung mit Halbpension auf dem Jabel Shams
    • 4 Übernachtungen mit Halbpension im 5*-Strandhotel in Salalah
    • Ausflüge und Besichtigungen mit Eintrittsgeldern laut Programm
    • alle Transfers und Fahrten in klimat. Fahrzeugen
    • örtliche deutschsprachige (Tag 2-7 ) bzw. englischsprachige (Tag 8-9 in Salalah) Reiseleitung
    • Mahlzeiten laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Informationsmaterial

    Nicht im Reisepreis enthalten:

    • Visum für den Oman. Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Oman ein Visum. Dieses muss grundsätzlich vor Einreise als e-Visum bei der Royal Oman Police beantragt werden. Visakosten Oman: ca. € 50,- pro Person
    • Trinkgelder
    • Persönliche Ausgaben (z.B. Getränke)

    Hinweis: Änderungen des Reiseablaufs bei gleichem Leistungsumfang möglich! Nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

  • Reiseprogramm

    11 Tage deutschsprachige Kleingruppen-Rundreise durch den Oman von Muscat bis Salalah und Strandaufenthalt in Salalah

    Reiseroute: Muscat-Jabreen-Jebel Shams-Al Hamra-Misfat-Nizwa-Sinaw-Wadi Bani Khalid-Wahiba Sands mit Übernachtung im Wüstencamp-Sur-Wadi Shab-Muscat-Barka-Festung Nakhl-Heiße Quellen von Ain Thowarah-Salalah-Fischerdorf Taqa-Khor Rohri-Mirbat-Hafen von Al Balid-Altstadt Al-Hafah-Shanfari Moschee-Palast Al-Husn

    Höhepunkte der Reise:

    • Bootsfahrt vor der Küste Muscats
    • Hauptstadt Muscat mit der Großen Moschee
    • Wohnschloß Jabreen
    • Lehmfestung Bahla
    • Jebal Shams - Berg der Sonne
    • Dörfer Al Hamra und Misfat
    • Nizwa
    • Wadi Bani Khalid
    • Übernachtung in der Wüste Wahiba Sands
    • Dhow-Werft in Sur
    • Wadi Shab
    • Markt von Barka
    • Festung von Nakhal und heiße Quellen Ain-Thowarah
    • Weihrauch in Dhofar
    • Altstadt Al Haffa

    Reiseverlauf als PDF herunterladen

    1. Tag: Flug nach Muscat (Bordverpflegung)
    Flug von Frankfurt, Düsseldorf, Berlin oder München (andere Flughäfen auf Anfrage) nach Muscat.

    Ankunft in Muscat am Abend oder am Morgen des 2. Tages und Transfer zum Hotel. Das Hotelzimmer steht Ihnen bei Ankunft zur Verfügung.

    2. Tag: Muscat Bootsfahrt (F)

    Genießen Sie das Frühstück im Hotel und den freien Vormittag.

    Am Nachmittag (ca. 14:30) Fahrt zur Marina Banda al Rhowda. Von hier aus startet eine 2-stündige Bootsfahrt entlang der Küste Muscats. Anschliessend Weiterfahrt zur Bucht von Muscat, die an den Flanken von den beiden Forts Mirani im Westen und Jalali im Osten dominiert wird. Hier befindet sich auch der Al Alam Palast. Danach geht es durchs Hafenviertel zum Mutrah-Souq.

    3. Tag: Citytour Muscat - Jabreen - Jebel Shams (F/A)

    Nach dem Frühstück beginnt Ihre Stadtrundfahrt von Muscat mit dem Besuch der Großen Moschee. Danach fahren Sie durch das Botschaftsviertel, in der Nähe befindet sich auch das interessante Naturhistorische Museum, welches Sie besichtigen werden. Anschliessend geht es in Richtung Jabreen mit seiner Festung. Weiter geht es zum Fotostopp in Bahla, dem UNESCO Weltkulturerbe, welches sorgfältig restauriert wurde. Sie wechseln in Gelände-Fahrzeuge und fahren zum Jebal Shams, dem Berg der Sonne. Der erste Stopp ist Al Hamra, einem faszinierenden Beispiel der Lehmbaukunst. Im Jebel Shams Gebirge angekommen, können Sie eine leichte Wanderung unternehmen (optional).
    4. Tag: Jebel Shams - Nizwa (F)
    Nach dem Frühstück Rückfahrt mit den 4WD-Fahrzeugen nach Al Hamra, wo Sie ein privates Museum besichtigen werden. Danach Wechsel der Fahrzeuge. Weiterfahrt nach Misfat, welches vollständig aus Natursteinen gemauert ist und förmlich an einem steil abfallenden Berghang klebt,weiter geht es nach Nizwa. Vom Turm aus können Sie die ganze Innenstadt Nizwas überblicken. Fahrt zum Hotel und Check-in. Sie haben etwas Zeit bevor Sie zurück ins Zentrum von Nizwa fahren, um den lebendigen Souk zu besuchen.

    5. Tag: Nizwa - Sinaw - Wadi Bani Khalid - Wahiba Sands (F/A)
    Sinaw erfreut Sie heute mit seinem bunten Markt: Farbenprächtig gekleidete Beduinenfrauen tätigen hier ihre Einkäufe und verkaufen ihre Handarbeiten. Weiterfahrt zum Wadi Bani Khalid, der wohl schönsten Oase im Oman. Das Wadi ist üppig grün bewachsen und in dem glasklaren, türkisgrün schimmernden Wasser tummeln sich zahlreiche kleine Fische. Weiter geht es in die Wüste, der Wahiba Sands, in Al Wasil werden Sie von erfahrenen Fahrern abgeholt und mit Geländewagen in Ihr Wüstencamp gefahren. Geniessen Sie den Nachmittag und Abend im Camp.

    6. Tag: Wahiba - Sur - Wadi Shab - Muscat (F)
    Fahrt von der Einsamkeit der Wüste ins geschäftige Treiben der Hafenstadt Sur, der Kontrast ist immens! Aber auch Sur hat seine historischen Geheimnisse, jahrhundertelang wurden hier die hochseetüchtigen Dhows gebaut, die die arabischen Meere dominierten. Heute wird diese Tradition liebevoll aufrechterhalten. Entlang der Küste geht die Fahrt nach Muscat. Unterwegs machen Sie einen Stopp im Wadi Shab. Wanderung im Wadi (optional). Weiterfahrt nach Muscat.

    7. Tag: Muscat - Batinah Region - Salalah (F/A)
    Heute geht es in Richtung Westen, in Barka besuchen Sie den traditionellen Gemüse- und Früchtemarkt. Durch die fruchtbare Batinah-Ebene erreichen Sie ie mächtige Festung von Nakhl, die direkt vor der gigantischen Kulisse des steilen und kahlen Jebel Nakhl-Bergmassivs erbaut wurde. Vom alten DorfkernNakhl's führt eine Straße durch die Dattelpalmen-Gärten zu den heißen Quellen von Ain-Thowarah. Entspannen Sie sich nahe der Quellen, bevor es anschließend zum Flughafen geht. Flug nach Salalah und Transfer zu Ihrem 5*- Strandresort.

    8. Tag: Umgebung Salalahs (englischsprachiger Ausflug), (F/A)
    Besuch des alten Fischerdorfs Taqa. Sie können hier traditionelle Dhofar-Häuser sehen. Weiter nach Khor Rohri, zu den Ruinen der antiken Stadt Sumharum. In Mirbat, der alten Hauptstadt des Dhofar, schlendern Sie durch die Gassen und entdecken alte osmanische Lehmhäuser. Sie sehen das Grab von Scheich Bin Ali.

    9. Tag: Salalah und Umgebung (englischsprachiger Ausflug), (F/A)

    Am Morgen Fahrt nach Al Balid, dem ehemaligen Exporthafen für Weihrauch und Pferde. Das Weihrauch-Museum gibt Ihnen einen Einblick in die reiche Historie.

    In Salalah Besuch der Altstadt Al Haffa, Fotostopps an der Shanfari Moschee, am Palast Al-Husn und der Sommerresidenz des Sultans.

    10. Tag: Freizeit im Strandresort (F/A)

    11. Tag: Abreise und Ankunft in Deutschland (F/Bordverpflegung)
    Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Deutschland. Mit Ankunft auf dem Flughafen in Deutschland endet die Reise.

     

    Vorgesehene Hotels oder gleichwertig:

    Muscat: Golden Tulip ***, Intercity Hotel ***/*

    Jebel Shams: Jebel Shams Resort (Gästehaus), Sama Height Resort ***

    Nizwa: Falaj Daris ***/*, Nizwa Resident Appartment Hotel ***/*

    Wahiba Sands: Sama al Wasil, Al Arees Camp, Safari Camp

  • Preise & Termine

    Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, maximal 16 Personen

    Reisetermine: wöchentlich Freitags

    Abreise im Zeitraum  p.P. im DZ, ab EZ - Zuschlag
    03.05.-17.05.2024 3.475,- 790,-
    13.09.-25.10.2024 3.745,- 910,-
    01.11.-13.12.2024 3.745,- 910,-
    20.12.-27.12.2024 3.895,- 950,-
    03.01.-31.01.2025 3.745,- 910,-
    07.02.-28.02.2025 3.745,- 910,-
    07.03.-28.03.2025 3.745,- 910,-
    04.04.-25.04.2025 3.745,- 910,-
    02.05.-16.05.2025 3.545,- 910,-
    Unverbindliche Anfrage
  • Länderinformationen

    Länderinformationen Oman

    Azurblauer Himmel, Sonne, Strand und Wüste. Lassen Sie sich vom Zauber des Oman verführen. Muscat, die Hauptstadt des Sultanats, ist eine 3000 Jahre alte Handelsstadt, die im Kontrast zwischen Tradition und modernem Zeitalter wandelt. 

    Das Land bietet alles was sich ein Tourist erwünschen kann, traumhafte Strände, Geschichte, Landschaft...
    Oman hat eine Jahrtausende währende Geschichte, die Sie begeistern wird
    Ganzjährig Wüstenklima, Sonnenschein garantiert
    Der Oman hat eine reiche Kulturgeschichte und eine moderne Entwicklung eingeschlagen.
    Wie in arabischen Ländern üblich, sind die Einwohner weltoffen und gastfreundlich
    Keine Kriminalität

    Geografische Lage
    Das Sultanat Oman liegt am südöstlichen Rand der arabischen Halbinsel.

    Klima
    Im Oman herrscht ausgeprägtes Wüstenklima, im Sommer mit Durchschnittstemperaturen um 45°C und nachts um 30°C, im Winter um die 30°C und nachts um 16°C. In den Küstenregionen herrscht im Sommer teilweise eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit, in den Wüstenregionen ist es im Sommer sehr heiß, mit schnell abfallenden Temperaturen nach Sonnenuntergang. Im Winter sind die Temperaturen tagsüber angenehm und nachts kühl.Im südwestlichen Dhofar herrscht subtropisches Klima mit etwa 35°C und hoher Luftfeuchtigkeit. 

    Zahlen, Daten, Fakten

    • Einwohnerzahl: ca. 3 Mio (davon ca. 1,87 Mio Omani)
    • Größe: 309.500 km²
    • Hauptstadt: Muscat
    • Sprache: Hocharabisch, Englisch (auch als Geschäftssprache)
    • Religion: 85% Muslime (56% Ibaditen und 19% Sunniten), 15% Hindus

    Anreise und Zeitzone
    Nach nur 7 Flugstunden erreichen Sie den Oman. Im Oman ist es 3 Stunden später als in Mitteleuropa (MEZ), während der europäischen Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied 2 Stunden.

    Währung
    1 Rial Omani (OMR) = 1,94 Euro1 EUR = 0,51 OMR1 OMR = 1.000 Baizas(Stand Januar 2013)Internationale Kreditkarten werden akzeptiert (Hotels, Autovermieter, z.T. auch in Geschäften sowie Restaurants in Muscat und Salalah). Geldautomaten gibt es in Muscat und Salalah.

    Einreise und Visa (deutsche Staatsbürger)
    Für den Aufenthalt im Oman wird ein Reisepass benötigt, der nach Rückreise noch 6 Monate gültig sein muss. Ein gebührenpflichtiges Visum (bis zu 30 Tagen) wir bei Einreise ausgestellt. Das Visum ist an allen Flughäfen und an allen anderen Landesgrenzen zu erhalten.Reisende mit einer anderen Nationalität bitten wir, sich bei ihrer zuständigen Botschaft zu informieren.

    Impfungen und Gesundheit
    Impfungen sind - bei direkter Einreise aus Europa - nicht vorgeschrieben.Empfohlene Impfungen: Tetanus-, Diphtherie- und Polio-Schutzimpfungen sollten überprüft und ggf. aufgefrischt werden.

    Kleidung
    Wir empfehlen legere und gepflegte Kleidung. Badebekleidung sollten Sie nur am Strand bzw. im Poolbereich tragen. Damen sollten sich außerhalb des Hotels dezent kleiden (Schultern und Oberarme sowie Knie bedeckt halten, keine tief ausgeschnittenen Blusen oder ärmellose T-Shirts tragen). Bitte auch keine durchsichtigen Kleider oder Blusen, da diese bei der Bevölkerung verpönt sind. Männer sollten in der Öffentlichkeit keine Shorts tragen oder sich oberkörperfrei bewegen. Für Ausflüge in die Wüste sollte man im Winter für die Abend-/Nachtzeit einen leichten Pullover oder eine leichte Jacke mitnehmen. Zu jeder Jahreszeit ist eine Sonnenbrille mitzunehmen, ebenso bequemes Schuhwerk.

    Alkohol
    Oman ist ein islamisches Land, in den Hotels wird teilweise Alkohol angeboten, der Konsum von Alkohol in der Öffentlichkeit ist nicht erlaubt. Im Monat Ramadan ist der Ausschank von Alkohol in Hotels teilweise beschränkt.

    Fotografie
    Aufnahmen von militärischen Anlagen, Regierungsgebäuden, See- und Flughäfen sind verboten. Fotos von einheimischen Personen sollten nicht ohne deren Einverständnis gemacht werden.