Landschaften und Weltkulturerbe

Kroatiens Nationalparks

Angebotsnummer: SPU01R
ab 1.495,00 €
030 / 285 33 400
Kroatiens Nationalparks
Kroatiens Nationalparks
Kroatiens Nationalparks
Kroatiens Nationalparks
Kroatiens Nationalparks
Kroatiens Nationalparks
Kroatiens Nationalparks
Kroatiens Nationalparks
Kroatiens Nationalparks
  • Reisebeschreibung

    Kroatiens Nationalparks - imposante Natur

    Entdecken Sie unzählige Seen, Wasserfälle und eine atemberaubende Natur während einer deutschsprachigen Rundreise durch die kroatischen Nationalparks.

    Im Reisepreis enthalten:

    • Flug mit renommierter Airline in Economy Class ab vielen deutschen Flughäfen nach Split und zurück inkl. aller akt. Steuern und Gebühren (Änderungen möglich)
    • Transfer ab/bis Flughafen Zadar oder Split
    • 7 Übernachtungen im 4*-Hotel mit Halbpension bei Sibenik
    • alle Ausflüge und Transfers laut Programm inklusive
    • Deutschsprachige Reiseleitung

    Nicht im Reisepreis enthalten:

    • Reiseversicherungen, persönliche Ausgaben, z.B. für weitere Mahlzeiten, Trinkgelder, etc.

    Hinweis: Änderungen des Reiseablaufs bei gleichem Leistungsumfang möglich! Nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

  • Reiseprogramm

    Reiseverlauf als PDF herunterladen

    1. Tag: Anreise

    Flug ab Ihrem Heimatflughafen nach Split oder Zadar und Transfer zum 4* Hotel.

    2. Tag: Nationalpark Plitvicer Seen

    Besuch des Nationalparks mit Bootsfahrt über den Kozjak-See (ca. 10 Fahrminuten). Entdecken Sie die unzähligen Seen und Wasserfälle und erkunden Sie Kroatiens beliebteste Touristenattraktion. Reisen Sie durch einen der schönsten Orte Europas, mit einer wunderschönen Landschaft aus insgesamt 16 Seen und Wasserfällen.

    3. Tag: Zadar - Nationalpark Paklenica

    Stadtführung in Zadar. Die Stadt ist bekannt für ihre venezianische Altstadt und die Meeresorgel. Nachmittags Wanderung durch die gewaltige Schlucht Velika Paklenica. (Schwierigkeitsgrad: mittel, Wanderzeit ca. 1,5 Stunden, Aufstieg/Abstieg 400 m)

    4. Tag: Split - Trogir

    Zunächst besuchen wir die UNESCO-Stadt Split mit ihrem gewaltigen Diokletians-Palast. Ein Besuch der berühmten Kathedrale darf in unserem Programm nicht fehlen. Nachmittags erkunden wir das mittelalterliche Städtchen Trogir.

    5. Tag: Bootstour zum Nationalpark Kornaten

    Ein Schiffsausflug ist die beste Art, die Küste Dalmatiens zu entdecken. Entdecken Sie mit uns die zahlreichen Inseln des Kornaten-Archipels. Weiter zum Naturpark Telašcica. Während der Fahrt wird ein köstliches Mittagessen an Bord serviert. Telašcica ist der größte und am besten geschützte Naturhafen der Adria. Wenn Sie möchten, können Sie bis zum Salzsee laufen, bekannt aus „Der Schatz im Silbersee“.

    6. Tag: Nationalpark Krka Wasserfälle

    Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus zum "Canyon der rauschenden Gewässer". Durch seine natürliche Schönheit wurde dieses Gebiet um den Karstfluss Krka zum Nationalpark Krka-Wasserfälle erklärt. Anschließend fahren Sie weiter zu den einsam gelegenen Wasserfällen Roski-Slap. In einer uralten Mühle haben Sie die Gelegenheit, luftgetrockneten Karstschinken und kräftigen Wein zu probieren.

    7. Tag: Freizeit

    Genießen Sie den Tag zur freien Verfügung und entspannen Sie nach disen letzten erlebnisreichen Tagen.

    8. Tag: Abreise

    Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug.

  • Preise & Termine

    Mindestteilnehmer: 2 Personen

    Reisezeitraum Preis pro Person in €  EZ Zuschlag  
     
    31.03.-07.04.24 1.595,- 210,-  
    28.04.-05.05.24 1.695,- 240,-
    19.05.-26.05.24 1.695,- 240,-
    15.09.-22.09.24 1.695,- 240,-
    29.09.-06.10.24 1.695,- 240,-
    06.10.-13.10.24 1.695,- 240,-
    20.10.-27.10.24 1.595,- 210,-
    Unverbindliche Anfrage
  • Länderinformationen

    Länderinformationen Kroatien

    Auf unserer Kroatien Rundreise durch die Nationalparks lernen Sie die ruhige und faszinierende Landschaft des Hinterlandes, abseits des Trubels an den Stränden kennen. Entdecken Sie die Nationalparks: Plitvice, Paklencia, Kornaten und die Krka Wasserfälle.

    Fläche: 56.594 km²
    Bevölkerungszahl: 4.227.746
    Bevölkerungsdichte: 74,7 Einwohner pro km²
    Hauptstadt: Zagreb
    Währung: Kroatische Kuna

    Geographie
    Kroatien grenzt im Norden an Ungarn und Slowenien, im Osten an Serbien und an Bosnien-Herzegowina, im Westen ans Mittelmeer und im Süden an Montenegro. Es besitzt einen langen, sich nach Süden hin verengenden Küstenstreifen an der Adria mit den Häfen Rijeka, Pula, Zadar, Sibenik, Split und Dubrovnik und ein größeres Gebiet im Inland, das sich von Zagreb in östlicher Richtung bis an die durch die Donau gebildete Grenze zu Serbien erstreckt. Kroatien bietet vielfältige Landschaften wie die flache Ebene an der ungarischen Grenze, die Berge mit Hochebenen an der Adriaküste und die fruchtbaren Gebiete zwischen den Flüssen Dau, Donau und Save. Der höchste Berg des Landes ist der Dinara mit 1831 m.

    Klima
    Das Klima Kroatien hat an der adriatischen Küste mediterranen Charakter. Auf lange warme Sommer mit Höchstwerten zwischen 25°C und 30°C folgen milde, regenreiche Winter. In Dalmatien sind die Temperaturen etwas höher. Im Landesinneren herrscht kontinentales Klima mit Minusgraden im Winter.

    Essen und Trinken
    Kroatien verbindet durch seine geographische Lage an der Adria, die Balkan Küche mit der Mediterranen Küche. Viele Spezialitäten wie Meeresfrüchte, Trüffel und Olivenöle sind hier ebenso heimisch wie Cevapcici und der Käse „Paski Sir“. Kroatien gehört zu den ältesten Weinanbaugebieten und bietet hochwertigen Qualitätswein. Ebenfalls gibt es heimisches Bier und alkoholfreie Getränke und Sirups.

    Trinkgelder
    5-10% sind in Restaurants üblich, in Bars ist Trinkgeld eher nicht üblich. In Cafés und bei Taxifahrern kann man den Preis mit ein paar Kuna aufrunden.

Weitere Angebote