Urwaldinsel Borneo-Fauna und Flora

17 Tage Naturerlebnis Insel Borneo (Kleingruppe)

Angebotsnummer: KCH01R-E
ab 5.898,00 €
030 / 285 33 400
17 Tage Naturerlebnis Insel Borneo (Kleingruppe)
17 Tage Naturerlebnis Insel Borneo (Kleingruppe)
17 Tage Naturerlebnis Insel Borneo (Kleingruppe)
17 Tage Naturerlebnis Insel Borneo (Kleingruppe)
17 Tage Naturerlebnis Insel Borneo (Kleingruppe)
  • Reisebeschreibung

    17 Tage Naturerlebnis Insel Borneo (Kleingruppenreise) mit deutschsprachiger Reiseleitung ab Deutschland

    Leistungen inklusive:

    • Linienflüge mit Singapore Airlines in Economy Class ab/an Frankfurt/Main via Singapur nach Kuching und von Kota Kinabalu via Singapur
    • Inlandsflüge, Lininenflüge: Kuching - Mulu, Mulu - Kota Kinabalu, Kota Kinabalu - Sandakan, Sandakan - Kota Kinabalu
    • alle Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
    • Rundreise mit Besichtigungen lt. Programm inklusive Eintrittsgeldern und Nationalparkgebühren
    • 14 Übernachtungen in ausgewählten Hotels und Lodges, davon 3 Übernachtungen im Strandresort
    • 14 x Frühstück
    • 7 x landestypische Mittagessen sowie 1 Lunchpaket
    • 1 x Picknick-Lunch
    • 8 x landestypische Abendessen als Menü oder vom Buffet
    • örtliche, deutsch oder englisch sprechende Reiseleitung und übersetzende Reisebegleitung ab Deutschland

    Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Eingeschränkte Mobilität auf Reisen betrifft jeden Reisegast, dessen Beweglichkeit aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung eingeschränkt ist, und er aus diesem Grund nicht an allen Führungen und Besichtigungen teilnehmen kann.

    Rail & Fly (Zug zum Flug)
    Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person.

     Eigene An- und Abreise
    Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise (Ab Kuching/an Kota Kinabalu) anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

  • Reiseprogramm

    1. Tag: Flug Deutschland-Kuching via Singapur (Bordverpflegung)

    Linienflug von Frankfurt mit Singapur Airlines via Singapur nach Kuching auf der Insel Borneo. Andere Abflughäfen auf Anfrage möglich (Flugzuschläge möglich).

    2. Tag: Von Singapur nach Kuching (Malaysia, Insel Borneo), (A)

    Nach einem Stop in Singapur erreichen Sie am Abend Kuching, die Hauptstadt des malaysischen Bundesstaates Sarawak auf der Insel Borneo. Empfang auf dem Flughafen und Fahrt in das Hotel. Sie können den restlichen Abend ganz nach Ihren Wünschen gestalten und bereits auf eigene Erkundungstour gehen oder ganz entspannt die Annehmlichkeiten des Hotels nutzen, um sich nach der Anreise zu entspannen. 3 Übernachtungen in Kuching im Hotel The Waterfront.

    3. Tag: Safari auf dem Santubong-Fluss (F/M)

    Am Morgen fahren Sie zur Halbinsel Santubong im Kuching Wetlands-Nationalpark und begeben sich auf eine Delfin-Safari, wo Sie vom Boot aus mit etwas Glück die seltenen Irrawaddy-Delfine beobachten können. Sie fahren durch die Mangrovenwälder entlang des Santubong-Flusses, während Ihr Guide Ihnen die Besonderheiten der Vegetation sowie der einheimischen Tierwelt näherbringt. Sie besuchen das Fischerdorf Salak mit seinen bunten Häusern. Hier erhalten Sie Einblicke in das täglichen Leben der Dorfbewohner. Rückfahrt nach Kuching.

    4. Tag: Erlebnis Bako-Nationalpark (F/Lunchpaket)

    Nach einem frühen Frühstück fahren Sie heute per Bus und Boot (ca. 30 Minuten) in den Bako-Nationalpark, dem ältesten Nationalpark Sarawaks. Der Bako-Nationalpark befindet sich im Bergland der Flüsse Sarawak und Bako. Mit seiner Tierwelt, Dschungelbächen, Wasserfällen, einer interessanten Pflanzenwelt und Trekkingpfaden bietet der Bako-Nationalpark den Besuchern eine hervorragende Einführung in den Regenwald von Borneo.
    Im Bako-Nationalpark gibt es verschiedene Vegetationsarten in sieben vollständigen Ökosystemen: Strand Vegetation, Klippenvegetation, Kerangas- oder Heidewald, Mangrovenwald, Dipterocarp-Mischwald, Padang- oder Graslandvegetation und Torfsumpfwald.  Mit etwas Glück haben Sie die Möglichkeit, Wildtiere, darunter Nasenaffen, Langschwanz Makaken, Silberblattaffen, Warane, Bartschweine, orientalische Otter  und eine Vielzahl von Vögeln zu erleben.

    5. Tag: Besuch bei den Orang Utans (F/M)
    Heute fahren Sie in das südlich von Kuching gelegene Orang-Utan-Rehabilitationszentrum von Semenggoh. Hier bietet sich Ihnen die seltene Gelegenheit Orang-Utans (Menschen des Waldes) anzutreffen. Die Tiere sind zumeist Einzelgänger und halten sich überwiegend auf Bäumen auf. Im Rehabilitationszentrum werden vor allem einst in Gefangenschaft gehaltene Affen auf das Leben in freier Wildbahn vorbereitet. Während der Fütterungszeit haben Sie daher die Chance, diese bezaubernden Tiere zu beobachten. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass es keine Garantie gibt, Orang-Utans zu sehen. Es handelt sich um halbwilde Tiere, welche nicht in Käfigen gehalten werden!
    Rückfahrt in das Hotel in Kuchung und Freizeit. Unser Tip: Spaziergang an der Promenade Kuching Waterfront mit dem Sarawak State Regierungsgebäude und zahlreichen Restaurants und Geschäften, die zum Essen und Einkaufen einladen. Kuching bedeutet auf malayisch übrigens Katze. Also nicht wundern, wenn Ihnen dieses Tier in allen Formen und Ausführungen sowie in allen Farben und Größen innerhalb der Stadt begegnet.

    6. Tag: Kuching - Mulu (F/M)

    Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen. Ihre Entdeckungsreise führt Sie weiter nach Mulu in die dschungelbedeckte Bergwelt Borneos. Eines der größten und spektakulärsten Höhlensysteme der Welt wartet auf Sie im Gunung Mulu-Nationalpark (UNESCO-Weltnaturerbe). Nach einem Stopp für ein Mittagessen begeben Sie sich am Nachmittag bereits auf Höhlentour. Nach ca. 3 km Fußweg erreichen Sie die Lang Cave. Die vergleichsweise kleine Höhle begünstigt die Sichtung von Fledermäusen und besticht mit ihren zahlreichen Stalagmiten und Stalaktiten. Eine Besonderheit sind zudem die Fadenwürmer mit ihrer einzigartigen Fangtechnik von Mosquitos. Anschließend geht es weiter zur Deer Cave, welche als längste Höhlenpassage der Welt gilt. Mit ihrer Höhe von teilweise bis zu 100 Metern bietet sie unzähligen FledermäusenSchutz. Der Weg durch die Deer Cave ist ein bisschen abenteuerlich - es kann auch sein, dass Ihre Schuhe dabei nass werden. Am besten packen Sie vorsorglich rutschfeste Schuhe/Trekkingsandalen und auch Insektenschutz ein. Nach Verlassen der Höhle warten Sie bei einsetzender Abenddämmerung auf einer naheliegenden Aussichtsplattform auf ein eindrucksvolles Naturschauspiel: Bis zu 2 Millionen Fledermäuse verlassen die Höhlen und ziehen in endlos wirkenden Schwärmen in den Nachthimmel. 2 Übernachtungen im Mulu Marriott Resort&Spa.

    7. Tag: Bootsfahrt und Wanderung im Nationalpark (F/Picknick)

    Heute besichtigen Sie zwei weitere Höhlen im Nationalpark. Mit einem traditionellen Langboot geht es am Vormittag zuerst zur Wind Cave. In dieser Höhle besichtigen Sie die sogenannte Königskammer mit ihren eindrucksvollen, schlanken und großen Stalagmiten und Stalaktiten. Im Anschluss gehen Sie  weiter zur Clearwater Cave. Zur Höhle führen ca. 200 Stufen hinauf. Aber die Anstrengung lohnt sich, denn die Clearwater Cave verfügt über das längste unterirdische Wassersystem Südostasiens. Außerhalb der Höhle wartet dann ein kleines Picknick auf Sie. Nutzen Sie ebenso die Chance sich in einem kleinen, mit klarem Wasser gefüllten, natürlichen Pool zu erfrischen. Am Nachmittag Freizeit im Resort. Wie wäre es mit einer Nachtwanderung im Regenwald ? Ihre Reiseleitung vor Ort ist Ihnen bei der Organisation gerne behilflich (nicht im Reisepreis enthalten).

    8. Tag: Mulu - Kota Kinabalu (F/A)

    Am Vormittag Transfer zum Flughafen und Flug nach Kota Kinabalu, die Hauptstadt des Bundesstaates Sabah. Nach dem Check-in im Hotel lohnt sich ein Bummel mit Ihrer Reisebegleitung durch die Stadt. Sehenswert ist unter anderem die Hauptmoschee der Stadt und der Atkinson Cock Tower. Der Central Market und der Fischmarkt laden zu einem Bummel ein. 2 Übernachtungen im Stadthotel Horizon.

    9. Tag: Besuch im Kinabalu-Nationalpark (F/M)

    Am Morgen fahren Sie in den Kinabalu-Nationalpark, in dem Naturliebhaber voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Auf einem geführten Spanziergang am Fuße des Mount Kinabalu, mit 4.101 Metern der höchste Berg in Südostasien, entdecken Sie eine unglaubliche Artenvielfalt von Flora und Fauna. Es gibt hier mehr als 1.200 Orchideenarten und über 300 Vogelarten. Vor allem die exotische Pflanzenwelt des Kinabalu-Parks, dessen verschiedene Vegetationszonen die Grundlage für diese Artenvielfalt sind, wird Sie beeindrucken. Im Restaurant des Nationalparks serviert man Ihnen ein typisch malaysisches Mittagessen. Anschließend fahren Sie zurück nach Kota Kinabalu und Freizeit. Am Abend sollten Sie unbedingt den Nachtmarkt besuchen ,der mit leckeren malaysischen Gerichten aufwartet und gute Einblicke in das tägliche Leden in der Stadt bietet !

    10. Tag: Kota Kinabalu - Sandakan (F/A)

    Am Vormittag Zeit für Erkundungen in Kota Kinabalu und Fahrt zum Flughafen zum Flug nach Sandakan an der Ostküste Borneos. Sandakan, die zweitgrößte Stadt Sabahs wurde im Zweiten Weltkrieg großflächig zerstört. Heute erinnern noch diverse Denkmäler an diese Zeit.  Am Abend laden zahlreiche gemütliche Restaurants und Cafés zu einem Bummel ein. Wer lieber nochmal die Atmosphäre einer Markthalle erleben möchte, kann dem Sandakan Central Market einen Besuch abstatten und lokale Spezialitäten ausprobieren. Übernachtung im Sabah Hotel.

    11. Tag: Orang Utans - Sonnenbären - Kinabatangan (F/A)

    Das Sepilok Orang Utan Zentrum liegt etwa 30 Autominuten von Sandakan entfernt und ist das weltweit größte Zentrum für Orang-Utan-Rehabilitation. In einem Gelände von etwa 4.000 Hektar nahezu unberührten Regenwaldes werden junge Menschenaffen zu einem selbständigem Leben in der Wildnis und auf ihre Auswilderung vorbereitet. Anschließend besuchen Sie das Bornean Sun Bear Conservation Centre. Diese Auffangstation für die kleinste Bärenart der Welt, die Sonnenbären, macht es sich zum Ziel, die gefährdete Tierart zu schützen und aus Gefangenschaft befreite Bären auf die Auswilderung vorzubereiten.
    Von hier geht es für Sie dann weiter nach Sukau zum Flussgebiet des Kinabatangan, dem längsten Fluss Sabahs inmitten des tropischen Regenwaldes. Mit etwas Glück sehen Sie hier eine außergewöhnliche Affenart: die Nasenaffen. Sie übernachten heute in einer herrlichen Lodge mitten im Dschungel und wohnen sozusagen mit den Affen "Tür an Tür". In der Dämmerung unternehmen Sie noch eine Boots-Safari, um auch nachtaktive Tiere entdecken zu können. Vielleicht sehen Sie auch Elefanten oder Krokodile.

    Im Kerzenschein, mit Blick auf den Fluss, nehmen Sie dann Ihr Abendessen auf der Terrasse der Lodge ein. Anschließend können Sie den Ausführungen eines regionalen Experten über das Gebiet sowie dessen Flora und Fauna lauschen. 2 Übernachtungen in der Sukau Rainforest Lodge.

    12. Tag: Kinabatangan & Oxbow Lake (F/A)

    Die Rufe der Nashornvögel und Schreie der Gibbons sind heute ihr natürlicher Weckdienst. Gegen 06:00 Uhr starten Sie zu einer Bootssafari den Kinabatangan flussaufwärts zum Kelananap Oxbow Lake. "Oxbow Lakes" sind Seen, die aus angeschnürten Maandern des Kinabatangan-Flusses entstanden sind. Sie sind ein optimaler Lebensraum für viele Wasservögel. Zu sehen sind, mit etwas Glück u.a. Eisvögel, Nashornvögel, Seeadler und Bülbuüls. Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine kurze Tour auf dem "Nashornvogel-Lehrpfad", der unmittelbar hinter der Lodge angelegt wurde.

    Am Nachmittag erfolgt ein weiterer Bootsausflug mit Tierbeobachtungen am Kinabatangan.

    Bei Interesse habne Sie nach dem Abendessen die Möglichkeit, an einer Nachtsafari per Boot teilzunehmen (Buchung und Bezahlung vor Ort in der Lodge).

    13. Tag: Sunau - Sandakan - Kota Kinabalu (F/A)

    Mit dem Boot geht es zurück nach Sandakan, von wo aus Sie wieder nach Kota Kinabalu fliegen. Ankunft am Nachmittag, Transfer zum Strandhotel und Freizeit. 3 Übernachtungen im Shangri-La Rasa Ria Resort.

    14.-15. Tag: Strandurlaub (F/A)

    Freizeit im Resort an einem Traumstrand am Südchinesischem Meer.

    Das Resort bietet neben Strand und Pool vielfältige Aktivitäten (gegen Gebühr) wie z.B. Verleih von Jet Skies, Kayaks sowie Stand-Up-Paddleboards, zudem können Sie Golfstunden buchen oder an einem der fast täglich stattfindenden Kurse wie Yoga oder Tai Chi teilnehmen. Des Weiteren lassen sich Fahrräder ausleihen, Sie können Tennis spielen oder auch die vielfältigen Anwendungen des SPAs ausprobieren. Es ist auch möglich, Ausflüge in der Umgebung über das Resort zu buchen oder eigenständig das umliegende Rasa Ria Naturschutzgebiet zu erkunden.

    16. Tag: Abreise nach Deutschland (F/Bordverpflegung)

    Freizeit bis zum Transfer zum Flughafen am Nachmittag und Flug nach Deutschland via Singapur.

    17. Tag: Ankunft Deutschland

    Die Reise endet mit Ankunft auf dem Flughafen in Deutschland.

  • Preise & Termine

    Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, Maximal 16 Personen

    deutschsprachige Reisebegleitung ab Deutschland inklusive

    Reisetermin Preis in € p.P. im DZ ab EZ-Zuschlag   
    14.05.-30.05.2024 5.898,- 1000,-
    10.09.-26.09.2024 5.898,- 1000,-
         
    Keine passenden Termine für Sie dabei?
    Das Reiseprogramm unserer Gruppenreise ist ideal, die Termine sind es für Sie nicht? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot mit dem entsprechenden Reisepreis für eine Privatreise zu Ihrem Wunsch-Reisetermin.
       
    Unverbindliche Anfrage