Rundreisen in Vietnam

Höhepunkte Vietnams

Vietnam öffnet sich nach jahrelanger Isolation und zeigt Ihnen seine über 4.000 Jahre alte Kultur.

ab 1.895

Höhepunkte Vietnams & Baden

Erleben Sie die Höhepunkte Vietnams und entspannen Sie anschließend am Traumstrand von Mui Ne.

ab 2.235

Höhepunkte Vietnams & Kambodschas

Auf dieser Reise erleben Sie die Glanzlichter Vietnams und Kambodschas!

ab 2.580

Der Norden Vietnams an der Grenze zu China ist von Gebirgsland und Tälern geprägt. Höchster Gipfel ist der Fan Si Pan mit über 3.100 m. Der Rote Fluss durchzieht den Norden des Landes und prägt die Karstlandschaft mit. Sein Delta ist die romantische Halong-Bucht, südöstlich von Hanoi gelegen, die Sie auf einer Bootsfahrt mit Übernachtung an Bord erleben sollten.
Vietnams Mitte ist ein schmaler Landstreifen, der östlich vom südchinesischen Meer und westlich vom Truong-Son-Gebirgszug begrenzt wird. Die höchsten Gipfel sind um 2000m hoch und bilden meist auch die Grenze zu Laos. Der Wolkenpass mit tollen Ausblicken in die Gegend ist Verbindungsstrasse zwischen de nördlich liegenden alten Kaiserstadt Hue mit seinen bekannten Gräbern und der Verbotenen Stadt sowie dem charmanten Küstenstädtchen Hoi An bei Danang.    
Im Süden des Landes dominiert das fruchtbare Mekong-Delta die Landschaft. Dieses Schwemmlandgebiet ist durch unzählige Flußarme und Kanäle geprägt auf deren „schwimmenden Märkten“ reger Handel getrieben wird. Wirtschaftliches Zentrum im Süden ist Saigon mit gut 7 Mio. Einwohnern. Bekannte Badeorte mit feinsandigen Stränden sind im Süden die Orte Phan Thiet und Mui Ne, sowie etwas nördlicher gelegen der Ort Nha Trang.