Rundreise Kasachstan

Höhepunkte Kasachstans

Angebotsnummer: ALA01R
Höhepunkte Kasachstans
Höhepunkte Kasachstans
Höhepunkte Kasachstans
Höhepunkte Kasachstans
Höhepunkte Kasachstans
Höhepunkte Kasachstans
Höhepunkte Kasachstans
  • Reisebeschreibung

    Rundreise Kasachstan: Kleingruppenreise in Zentralasien

    Besuchen Sie das abwechslungsreiche Kasachstan mit seinen fantastischen Nationalparks und der modernsten Hauptstadt der Welt während einer geführten Rundreise! Vielfältig an unterschiedlichen Landschaftsformen, unberührt und gastfreundlich präsentiert sich das neuntgrößte Land der Erde seinen Besuchern. Besonders Liebhaber von Naturreisen und Wanderreisen werden hier auf ihre Kosten kommen. Eine Kasachstan Rundreise ist in jedem Fall eine Erlebnisreise abseits der Touristenströme.

    Im Reisepreis enthalten:

    • Linienflug mit Lufthansa in Economy Class ab Frankfurt nach Almaty und zurück ab Astana inkl. aller akt. Steuern und Gebühren (Änderungen möglich)
    • Inlandsflug mit Air Astana in Economy Class von Shymkent nach Astana inkl. aller akt. Steuern und Gebühren (Änderungen möglich)
    • 5 Übernachtungen in 3*-Hotels (Landeskategorie)
    • 2 Übernachtungen im einfachen Gästehaus
    • Zugticket für Fahrt im Nachtzug Almaty - Taraz (4-er Schlafabteil)
    • Mahlzeiten laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern laut Programm
    • alle Transfers und Fahrten in klimat. Fahrzeugen
    • örtliche deutschspr. Reiseleitungen (in Astana örtliche Reiseleitung und Übersetzer)
    • Informationsmaterial 
  • Reiseprogramm

    Reiseverlauf als PDF herunterladen

    1. Tag, Do: Anreise
    Flug ab Frankfurt nach Almaty. Ankunft am späten Abend, Empfang und Transfer zum Hotel.

    2. Tag, Fr: Almaty (F)
    Nachdem Sie in Ruhe ge­frühstückt haben, unternehmen Sie eine halbtä­gige Stadtbesichtigung. Sie starten im Zentrum der Stadt und besuchen hier die wichtigsten Se­henswürdigkeiten wie z.B. das Zentrale Staatli­che Museum Kasachstans, den Präsidentenpa­last, die Zentralmoschee und den Palast der Re­publik. Nachdem Sie die Kultur- und Geschäfts­bezirke der Stadt gesehen haben, fahren Sie zur Medeo-Schlucht. Von hier aus bietet sich Ihnen ein fantastischer Blick auf eine der weltgrößten Eisschnelllaufbahnen, eingebettet in herrliche Gebirgslandschaft. Übernachtung  im Hotel.

    3. Tag, Sa: Scharyn Nationalpark (F/M/A)
    Am frühen Morgen geht es weiter zum „Grand Canyon“ Kasachstans. Der Scharyn-Canyon ge­hört zu den imposantesten Naturdenkmälern des Landes und fasziniert seine Besucher mit Klippen, Schluchten und bizarren Felsformatio­nen, die von Wind und Wasser geprägt worden sind. Sie können hier spektakuläre Panoramen genießen oder einen Spaziergang durch das „Tal der Schösser“, ein etwa 1 km langer, besonders eindrucksvoller Abschnitt der Schlucht. Weiter­fahrt zum Kolsai Nationalpark, Abendessen und Übernachtung in einem einfachen Gasthaus.

    4. Tag, So: Kolsai Nationalpark (F/M/A)
    Der Kolsai Nationalpark besteht aus drei Seen, auch „Perlen des nördlichen Tien Shan Gebirges“ ge­nannt, die auf verschiedenen Höhen liegen. Den untersten und größten See erreichen Sie im Ge­ländewagen. Bestau­nen Sie das kristallklare, blaue Wasser des Sees inmitten der grün bewal­deten gewaltigen Berge. Die Landschaft lädt zum Entspannen und Spazierengehen ein. Wenn Sie möchten, können Sie eine Wanderung zum zweiten See machen, der nur zu Fuß oder zu Pferd erreichbar ist. Abendessen und Über­nachtung wieder im Gast­haus.

    5. Tag, Mo: Kolsai Nationalpark (F/M)
    Heute fahren Sie zum Kaindy See (Bir­kensee), welcher inmitten eines Nadelwaldes liegt. Der See entstand in Folge eines Erdbebens und so erheben sich noch immer Tannen­stämme mitten aus der transparenten Wasser­oberfläche, was einen bizarren und einzigarti­gen Anblick bietet. Rückfahrt nach Almaty und Transfer zum Bahnhof. Über Nacht Fahrt von Al­maty nach Taraz im Schlafwagen (ohne Reisebeglei­tung).

    6. Tag, Di: Taraz (F)
    Am Morgen erreichen Sie Taraz, wo Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung empfangen werden. Taraz ist eine der ältesten Städte in Kasachstan und spielte zu Zeiten der Seidenstraße eine wichtige Rolle. Sie besuchen das Karakhan Mausoleum, den historischen Tekturmas und das sanierte, historische Kali Zhunus Hammam. Während der Weiterfahrt besichtigen Sie das Aisha-Bibi Mausoleum. Übernachtung im Hotel in Shymkent,

    7. Tag, Mi: Turkestan (F)
    Sie besuchen Otrar, eine Geisterstadt, die zu Zeiten der Karawanen­routen ein wichtiges Drehkreuz war. Sie finden hier Ausgrabungsstätten der antiken Siedlung, deren Zitadelle und Haupttor bis heute erhalten sind. Weiter geht es nach Tur­kestan, dem wich­tigsten Pilgerzentrum Kasach­stans. Man sagt, dass drei Reisen nach Turkes­tan einer Pilger­reise nach Mekka entsprechen. Am späten Abend Transfer zum Flughafen und Flug nach Astana. Übernachtung im Hotel in Astana.

    8. Tag, Do: Astana (F)
    Heute Nachmittag besich­tigen Sie Astana, die junge, futuristische Haupt­stadt Kasachstans, die häufig als die modernste Hauptstadt der Welt bezeichnet wird. Bestau­nen Sie alle Arten von Hochhäusern - farbenfroh und voller bizarrer Formen, westlich und orien­talisch geprägt. Übernachtung im Hotel in Astana.

    9.Tag, Fr: Rückflug
    Transfer zum Flughafen, Rückflug und Ankunft in Deutschland.

  • Preise & Termine
    Abreise im Zeitraum p.P. im DZ, ab EZ-Zuschlag
    01.04.-15.10.19 2.755,-130,-

    Abreise: donnerstags
    Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

    • Halbpensionszuschlag: € 135,- p.P. 
    Sorry, Search currently not available.
  • Länderinformationen

    Länderinformationen Kasachstan

    Kasachstan vereint spektakuläre Landschaften mit der modernsten Hauptstadt der Welt. Vom Tienshan Gebirge über weite Steppen und Nationalparks bis zur pulsierenden und frischen Hauptstadt bietet Kasachstan Abwechlsung und Vielfalt. Als neuntgrößtes Land der Welt verfügt Kasachstan über ursprüngliche Natur und bietet Naturliebhabern und Wanderfreudigen gigantische Aussichten. 

    Hauptstadt: Astana (seit 1997)
    Bewohner: 17,7 Mio. (Stand 2016)
    Fläche: 2.724.900 km²
    Staatsform: Präsidialrepublik
    Sprache: Kasachisch, Russisch

    Einreise
    Für die Einreise nach Kasachstan benötigen Sie einen gültigen Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens sechs Monaten über das Reiseende hinaus. Deutsche Staatsangehörige können für einen Aufenthalt von maximal 15 Tagen ohne Visum nach Kasachstan einreisen. Diese Regelung ist nunmehr bis zum 31.12.2017 befristet. Weitere Informationen zur visumsfreien Einreise erhalten Sie von den kasachischen Auslandsvertretungen (www.botschaft-kasachstan.de).Jeder Ausländer muss sich in Kasachstan innerhalb von fünf Tagen nach Einreise bei den jeweils zuständigen Stellen der Migrationspolizei registrieren lassen. Für deutsche Staatsangehörige gilt bei Einreise über einen der internationalen Flughäfen eine erleichterte Registrierung durch einen zweiten Stempel auf der Migrationskarte direkt bei Ankunft. Die weiße Migrationskarte ist erhältlich bei kasachischen Auslandsvertretungen, am Flughafen in Kasachstan oder im Flugzeug und vom Reisenden vor Grenzübertritt auszufüllen. Bitte beachten Sie, dass die Registrierung am Flughafen nur eine Gültigkeit von bis zu 90 Tagen hat. Bei einem längeren Aufenthalt ohne zwischenzeitliche Ausreise ist nach 90 Tagen eine erneute Registrierung durch die Migrationspolizei erforderlich.

    Währung
    Kasachische Tenge (KZT)1,00 EUR = ca. 380 KZT1000 KZT = ca. 2,60 €

    Ortszeit
    UTC+6

    Netzspannung
    Netzspannung: 220 VSteckdosen: Typ C / FIn Kasachstan brauchen Sie i.d.R. keinen Adapter, die Steckdosen sind die gleichen wie in Deutschland.  

    Klima
    In Kasachstan herrscht ein Kontinentalklima mit sonnigen, kalten Wintern mit bis zu -40°C und langen heißen, trockenen Sommern mit über +40°C, die direkt aufeinander folgen. Frühling und Herbst als Übergangsjahreszeiten sind fast nicht ausgeprägt. Es regnet überall in Kasachstan wenig, die Luftfeuchtigkeit ist niedrig und es ist fast immer windig.

    Gesundheit
    Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß dem aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Institutes anlässlich einer Reise zu überprüfen und gegebenenfalls zu vervollständigen. Eine gültige Impfung gegen Gelbfieber für alle Reisenden wird bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet gefordert. Bei der Einreise aus Deutschland ist keine Gelbfieberimpfung notwendig.Die ärztliche und zahnärztliche Versorgung in Kasachstan entspricht nicht europäischen Verhältnissen. Leichte Erkrankungen können in Kasachstan behandelt werden. Schwerere oder absehbar längere Krankheiten sollte man in Deutschland behandeln lassen. Es wird darauf hingewiesen, dass in manchen Krankenhäusern die ärztliche Behandlung nur nach erfolgter Vorauszahlung erfolgt. 

    Essen & Trinken
    Die kasachische Küche ist bekannt für Ihre Hammel- und Pferdefleischgerichte. Als Nationalgericht gilt Beschbarmak, ein Gericht aus fettigem, gekochten Hammel- und/oder Pferdefleisch, das mit hauchdünnen Teigfladen zusammen serviert und mit der Hand gegessen wird. Oft werden auch Kartoffeln und Zwiebeln dazu gereicht. Auch Manti sind beliebt, mit Fleisch gefüllte Teigtaschen. Typisch ist wie überall in Zentralasien auch in Kasachstan Plov, ein Reisgericht mit Hammelfleisch und Rüben sowie Schaschlik. Kasachstan ist für seine Sauermilcherzeugnisse, wie gegorene Stuten- und Kamelmilch, bekannt. Auch Tee ist ein beliebtes und oft serviertes Getränk, das meisten mit Rosinen, Nüssen und in Öl gebackenen Brotbällchen gereicht wird.

    Land & Leute
    Kasachen gelten als offene und gastfreundliche Menschen, die Ausländer herzlich empfangen. Essen spielt dabei eine zentrale Rolle und verkörpert Geselligkeit. Neben vielen alten Traditionen, Festen und noch getragener Trachtenkleidung strebt das Land nach Moderne und Luxus. Die Hauptstadt Astana weist glitzernde Gebäudepracht und Prunk auf.Ausländer, die sich zeitweilig in Kasachstan aufhalten, sind verpflichtet, ihren Originalreisepass mit gültigem Visum, sofern gemäß Visumbestimmungen erforderlich, und Registrierung (weiße Migrationskarte) mit sich zu führen. Die kasachische Polizei hat jederzeit das Recht, Ausländer auf der Straße anzuhalten und sie um Vorlage ihres Reisepasses und ihrer Aufenthaltsgenehmigung zu bitten.

Unverbindliche Anfrage

Unverbindliche Anfrage

Bitte alle Felder mit einem *Sternchen ausfüllen

Weitere Angebote
Erlebnisreise Kirgistan
ab 2.075,00
Höhepunkte der Mongolei
ab 3.395,00
Höhepunkte Usbekistans
ab 1.785,00