Neuseeland Rundreise

Höhepunkte Neuseelands

Angebotsnummer: CHC01R
Höhepunkte Neuseelands
Höhepunkte Neuseelands
Höhepunkte Neuseelands
Höhepunkte Neuseelands
Höhepunkte Neuseelands
Höhepunkte Neuseelands
Höhepunkte Neuseelands
Höhepunkte Neuseelands
Höhepunkte Neuseelands
Höhepunkte Neuseelands
  • Reisebeschreibung

    Rundreise Neuseeland:
    Kleingruppenreise auf Neuseelands Nordinsel und Südinsel

    Neuseeland erwartet Sie während Ihrer Rundreise mit üppiger Natur und fantastischen, abwechslungsreichen Landschaften sowie reicher Kultur. Entdecken Sie das Land der Maori während einer geführten Gruppenreise und lassen Sie sich begeistern von atemberaubenden Fjorden, schneeweißen Gletschern, aktiven Vulkanen und Geysiren und malerischen Farmlandschaften. Sie entdecken während Ihres Neuseeland Urlaubs die beiden Inseln Neuseelands in einer angenehmen Kleingruppe von vier bis zwölf Personen.

    Im Reisepreise enthalten: 

    • Linienflug mit Emirates (via Dubai und Sydney, o.ä.) in Economy Class ab Frankfurt, München, Düsseldorf oder Hamburg nach Christchurch und zurück von Auckland inkl. aller akt. Steuern und Gebühren (Änderungen möglich)
    • 13 Übernachtungen mit  Frühstück in 3-3,5*-Hotels/Motels (Landeskategorie)
    • 1 Übernachtung auf einer neuseeländischen Farm (ggf. Gemeinschaftsbadezimmer)
    • Mahlzeiten laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen A=Abendessen)
    • Ausflüge und Besichtigungen mit Eintrittsgeldern laut Programm
    • alle Transfers und Fahrten in klimatisierten Fahrzeugen
    • örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
    • Informationsmaterial

    Nicht im Reisepreis enthalten:

    • Rail & Fly Bahnfahrkarte (DB, 2. Klasse) ab allen deutschen Bahnhöfen, ca. 50,- € p. Pers.
    • Reiseversicherungen, persönliche Ausgaben, z.B. für weitere Mahlzeiten, Trinkgelder etc.
  • Reiseprogramm

    1.-2. Tag, Fr-Sa: Abflug aus Deutschland
    Flug mit Emirates ab Frankfurt, München, Düsseldorf oder Hamburg nach Christchurch (Umsteigeverbindung).

    3. Tag, So: Ankunft in Christchurch (A)
    Nachmittags landen Sie auf der Südinsel Neuseelands und werden zu Ihrem Hotel gebracht. Am Abend lernen Sie bei einem gemeinsamen Abendessen Ihre Gruppe und Ihren Reiseleiter kennen. Übernachtung in Christchurch.

    4. Tag, Mo: Christchurch - Dunedin (F)
    Nach einer Stadtrundfahrt durch Christchurch machen Sie sich auf den Weg in das schottisch geprägte Dunedin. Unterwegs haben Sie an klaren Tagen einen herrlichen Blick auf die Südalpen. Sie machen Halt bei den Moeraki Boulders, eine Ansammlung von kugelrunden Felsen, die bis zu 4 m Umfang haben. Bei Ankunft in Dunedin unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die historische Stadt mit Ihrer prunkvollen Architektur, imposanten Kirchen und hübsch verzierten viktorianischen Häusern. Am frühen Abend besuchen Sie eine Gelbaugen-Pinguin Kolonie auf der Pensinsula Halbinsel. Übernachtung in Dunedin.

    5. Tag, Di: Dunedin - Te Anau (F)
    Eine zweistündige Zugfahrt durch die wilde und spektakuläre Taieri River Gorge, über schmiedeeiserne Viadukte und durch Tunnel, führt Sie heute nach Pukerangi und von dort aus mit Ihrem Guide weiter nach Te Anau. Genießen Sie die wunderschönen Landschaften, tiefe Flüsse, üppige Felder und Naturparks prägen das Fjordland, zu dem Te Anau die Pforte ist. Der Ort liegt malerisch an dern Ufern des Lake Te Anau, über den hinweg Sie bis zum Mt. Luxmore schauen können. Übernachtung in Te Anau.

    6. Tag, Mi: Doubtful Sound (F)
    Ein besonderer Höhepunkt steht heute auf dem Programm, eine Bootstour durch den Doubtful Sound. Dieser ist zehnmal größer als der bekannte Milford Sound, was einen Besuch einmalig macht. Bewundern Sie die atemberaubende Kulisse und Artenvielfalt der Pflanzen und Tiere, die unberührte Landschaft und die natürliche Stille, die nur vom Vogelgesang oder dem Rauschen von Wasserfälle durchbrochen wird. Am späten Nachmittag geht es weiter nach Queenstown, das direkt am Ufer des Lake Wakatipu gelegen ist und von der Gebirgsketten „Remarkables“ umringt wird. Übernachtung in Queenstown.

    7. Tag, Do: Queenstown - Wanaka - Fox Gletscher (F)
    Heute führt die Reise Sie weiter Richtung Wanaka. Unterwegs besichtigen Sie das historische Goldgräberstädtchen Arrowtown und die bekannte Kawarau Brücke, wo Sie Bungy Jumpern beim Springen zuschauen können. Von Wanaka aus fahren Sie weiter entlang des Haast Passes und können unterwegs tolle Ausblicke auf Wasserfälle und die Flusslandschaft genießen, bevor Sie die Gletscher erreichen. Der Franz Josef und der Fox Gletscher Neuseelands sind einzigartig. Gewaltige Flüsse aus Eis stürzen in die Felsentäler. Übernachtung nahe der Gletscher.

    8. Tag, Fr: Pancake Rocks - Hanmer Springs (F/A)
    Heute erkunden Sie die Gletscher bei einer kurzen Wanderung näher. Bei schönem Wetter können Sie einen Helikopterflug genießen (optional, gegen Aufpreis). Dann geht es weiter entlang der rauen Westküste in die für neuseeländische Jade bekannte Stadt Hokitika. In einer Werkstadt schauen Sie zu, wie der Jadestein geschliffen und geformt wird. Das nächste Ziel sind die Pancake Rocks in Punakaiki, eine Felsformation, die an Pfannkuchen erinnert. Am Nachmittag fahren Sie wieder ins Landesinnere, hoch in das Gebirge über den Lewis und Arthur Pass nach Hanmer Springs, ein für seine Thermal-Pools bekannter Kurort. Entspannen Sie sich am Abend bei einem Besuch im Thermalbad (optional, gegen Aufpreis). Übernachtung in Hanmer Springs.

    9. Tag, Sa: Hanmer Springs - Kaikoura (F)
    Von Hanmer Springs aus geht es entlang dem Waiau River nach Kaikoura in der Canterbury Region. Kaikoura ist ein beschaulicher Ort, umgeben von Farmland und gelegen zwischen einer atemberaubenden Bergkulisse und dem Pazifischen Ozean. Durch die Wassertiefe und besonders günstige Strömungsverhältnisse herrschen ideale Bedingungen für maritimes Leben. So haben Sie hier erneut die Möglichkeit, der neuseeländischen Tierwelt zu begegnen. Auf einer Walbeobachtungstour können Sie mit etwas Glück Pottwale, Zwergwale, Buckelwale, Orca und auch Delphine sehen. Auf einem Spaziergang am Nachmittag werden Sie auf die Suche nach Fellrobben und Albatrossen gehen. Übernachtung in Kaikoura.

    10. Tag, So: Kaikoura - Wellington (F/A)
    Heute verabschieden Sie sich von der Südinsel Neuseelands und fahren weiter nach Picton. Hier beginnt Ihre Fährüberfahrt nach Wellington. Die Überfahrt dauert ca. 3 Stunden, sodass Sie am Nachmittag die neuseeländische Hauptstadt auf der Nordinsel erreichen. Am Abend erwartet Sie ein gemeinsames Abendessen im Hotel mit Guide und allen Gästen. Übernachtung in Wellington.

    11. Tag, Mo: Wellington - Napier (F)
    Nachdem Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Wellingtons bei einer Stadtrundfahrt kennengelernt haben, fahren Sie durch das malerische Hutt Valley in die Wairarapa Region. Hier liegt das Naturschutzgebiet Mt. Bruce, wo Sie im Wildlife Centre seltene Tiere Neuseelands aus der Nähe sehen. Sie fahren anschließend nach Napier weiter, eine nach einem Erdbeben neu aufgebaute, moderne Stadt mit einzigartiger, weltberühmter Architektur. Übernachtung in Napier.

    12. Tag, Di: Napier - Taupo - Rotorua (F)
    Eine malerische Fahrt bringt Sie in den Kurort Taupo, der am größten See Neuseelands liegt und eine traumhafte Sicht auf die Berge bietet. Auf der Weiterfahrt besuchen Sie die Huka Falls, wo enorme Wassermassen durch einen schmalen Kanal brechen und ein fantastisches Natur-spektakel bieten. Sie erreichen dann Rotorua, das für seine vulkanische Aktivität bekannt ist. Hier erkunden Sie das geothermische Gebiet bei einem Rundgang durch das beeindruckende „Wai-O-Taou Thermal Wonderland“.

    13. Tag, Mi: Rotorua - Whakatane (F)
    Am Morgen entdecken Sie die einzigartige Kultur der Maoris, der Ureinwohner Neuseelands, bei einem Besuch des Thermalgebietes von Te Puia, welches auch Sitz der Maori Holzkunstschule ist. Im Anschluss steht ein Besuch des Kiwi Encounters auf dem Programm, bei dem Sie einen Blick hinter die Kulissen einer Aufzuchtstation des neuseeländischen Nationvogels werfen können. Von Rotorua geht die Reise weiter nach Whakatane, das direkt in der spektakulären Bay of Plenty am Pazifischen Ozean gelegen ist. Entspannen sie sich am Nachmittag am goldenen Strand von Ohope oder erkundigen Sie das Städtchen Whakatane auf eigene Faust. Übernachtung in Whakatane.

    14. Tag, Do: Vulkaninsel White Island & Mataatua Maori Abend (F/M/A)
    Als absoluten Höhepunkt besuchen Sie heute die Vulkaninsel White Island. Knapp 90 Minuten dauert die Bootsfahrt nach White Island, bevor Sie mit einem Schlauchboot an Land gebracht werden und in Begleitung eines lokalen Guides die unglaublichen Naturwunder erkunden. Auf der Rückfahrt nach Whakatane gibt es an Bord eine leckere Lunchbox. Am frühen Abend besuchen Sie den lokalen „Te Manuka Tutahi Marae“, wo Sie hautnahh in Berührung mit der faszinierenden Kultur der Maori kommen. Sie helfen bei der Zubereitung des heutigen Abendessen, dem berühmten Hangi, und ernen bei kulturellen Ritualen, einem geführten Rundgang und einer spannenden Lichtshow mehr über die Geschichte dieses Orts und der Maori. Übernachtung in Whakatane

    15. Tag, Fr: Whakatane - Matamata - Waikato Region (F/A)
    Nachdem Sie Whakatane verlassen haben, ist der nächste Stopp “Hobbiton”. Erleben Sie Mittelerde hautnah bei einem Besuch auf der malerischen Farm in der Nähe von Matamata, auf welcher sowohl „Der Herr der Ringe“ als auch „Der kleine Hobbit“ gedreht wurden. Am Mittag geht es weiter zu den Waitomo Caves. In diesen Kalksteinhöhlen sind viele Stalaktiten und leuchtende Glühwürmchen zu finden. Übernachten werden Sie heute auf einer typisch neuseeländischen Farm, wo sie gemeinsam mit Ihren neuseeländischen Gastgebern zu Abend essen werden.

    16. Tag, Sa: Waikato Region - Auckland (F)
    Durch das weite, grüne Farmland der Nordinsel fahren Sie heute nach Auckland. Auckland, auch bekannt als die Stadt der Segel, liegt zwischen zwei großen Häfen und ist bekannt für jegliche Art von Wassersportaktivitäten und Boots-touren. Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die größte Stadt Neuseelands näher kennen. Übernachtung in Auckland.

    17. Tag, So: Rückreise (F)
    Nach dem Frühstück Freizeit bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen von Auckland und Abflug über Dubai nach Deutschland.

    18. Tag, Mo: Ankunft in Deutschland
    Heute landen Sie wieder an Ihrem Heimatflughafen.

  • Preise & Termine

    Reisetermine und Preise für 2019 auf Anfrage.

    Sorry, Search currently not available.
  • Länderinformationen

    Länderinformationen Neuseeland

    Neuseeland besteht aus zwei Hauptinseln, der Nord- und der Südinsel, sowie mehr als 700 kleineren Inseln. Die beiden Hauptinseln werden durch die an der schmalsten Stelle 23 km breite Cookstraße voneinander getrennt. Das Land wird im Allgemeinen Ozeanien zugeordnet. 

    Hauptstadt: Wellington
    Bewohner: 4,66 Millionen
    Fläche: 268.107 km²
    Staatsform: Parlamentarisch – Demokratische Monarchie im Commonwealth of Nations
    Sprache: Englisch

    Einreise
    Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit einem Reisepass oder einem Vorläufigen Reisepass möglich. Reisedokumente müssen bei Einreise gültig sein. Die Reisedokumente müssen noch mindestens sechs Monate gültig sein.   Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig.Deutsche Staatsangehörige, die sich bis zu drei Monaten als Touristen oder Geschäftsreisende in Neuseeland aufhalten wollen, benötigen kein Visum. Sie erhalten bei Ankunft eine dem Reisezweck entsprechende Einreiseerlaubnis. Hierfür sind ein Rück- oder Weiterflugticket vorzulegen und ausreichende finanzielle Mittel für die Bestreitung des Aufenthalts nachzuweisen.

    Währung
    Neuseeland-Dollar (NZD)1 € = 1,652 NZD

    1 NZD = 0,605 €

    Ortszeit
    UTC+12 bis UTC+13 (Winterzeit)

    Netzspannung
    Netzspannung: 230 V
    Frequenz: 50Hz
    Steckdosen: Typ  L  
    Reisestecker-Adapter notwendig: ja

    Gesundheit
    Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes zu überprüfen und zu vervollständigen.Dazu gehören Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), ggf. auch gegen Polio, Mumps, Masern, Röteln, Pneumokokken und Influenza.Bei direkter Einreise aus Deutschland bestehen keine Impfvorschriften. 

    Klima
    Neuseeland hat ein relativ mildes Klima. Die beiden Hauptinseln werden durch die sich in einer Nord-Süd-Achse  durchs Land ziehenden Bergketten klimatisch grob in zwei Teile geteilt. Die Westwinde bringen den westlichen Landesteilen eher feuchtes und den östlichen Teilen hingegen eher trockeneres Klima. 

    Zollvorschriften
    Neuseeland hat strenge Einfuhrbestimmungen für Lebensmittel und andere pflanzliche und tierische Produkte, welche ein Risiko für die indigene Flora und Fauna des Landes darstellen könnten.Die Zollfreimengen für Genussmittel im Reiseverkehr belaufen sich für Personen über 17 Jahren auf maximal 4,5 Liter Wein oder Bier und höchstens 3 Flaschen Spirituosen zu je maximal 1,125 Liter sowie höchstens 50 Zigaretten oder 50 Gramm Tabak.Andere Waren dürfen bis zu einem Gesamtwert von 700,- NZD je Reisendem eingeführt werden.Ausführliche Informationen finden Sie beim neuseeländischen Zoll.

    Essen & Trinken
    Hangi ist eine traditionelle Kochtechnik der Maori, um Fleisch, Geflügel, Gemüse und Süßspeisen zu garen.Heute gibt es Hangi auch aus der Tiefkühlabteilung oder als Schnellimbiss.Ein typisches Gericht für Neuseeland ist der Lammbraten. Diese Tradition stammt von den britischen Immigranten. Das Lamm wird mit Bratkartoffeln, Süßkartoffeln und Kürbis sowie Erbsen und Braten- oder Minzsoße serviert.Auch Bluff-Austern sind sehr beliebt. Sie gelten als die fleischigsten und saftigsten Austern der Welt.

    Land & Leute
    Die Neuseeländer sind sehr stolz auf ihr Heimatland. Deshalb hören sie es nicht gerne, wenn Neuseeland in einem Atemzug mit Australien genannt wird, als ob es sich um dasselbe Land handelt.Der Lebensstil hier ist sehr entspannt. Die „Kiwis“ sind bekannt für ihre Gastfreundlichkeit.Die meisten Neuseeländer sind Sportbegeistert. An den Wochenenden werden Ausflüge unternommen und BBQs veranstaltet.

    Sicherheitshinweise
    Für Neuseeland besteht derzeit kein landesspezifischer Sicherheitshinweis.Trotzdem sollten Sie gerade in touristischen Gebieten Ihre Sachen nicht unbeaufsichtigt lassen. Es kommt immer wieder zu Taschendiebstählen (o.ä.). 

Unverbindliche Anfrage

Unverbindliche Anfrage

Bitte alle Felder mit einem *Sternchen ausfüllen

Weitere Angebote