Mexiko Klassik

Mexiko Urlaub | Mexiko Klassik

Angebotsnummer: MEX01R
Mexiko Urlaub | Mexiko Klassik
Mexiko Urlaub | Mexiko Klassik
Mexiko Urlaub | Mexiko Klassik
Mexiko Urlaub | Mexiko Klassik
Mexiko Urlaub | Mexiko Klassik
Mexiko Urlaub | Mexiko Klassik
Mexiko Urlaub | Mexiko Klassik
  • Reisebeschreibung

    Mexiko Reise - Auf den Spuren der Azteken und Maya

    16 Tage deutschsprachige Kleingruppenreise von Mexiko Stadt zur Riviera Maya inkl. Flug

    Mexiko - ein Land mit tausend Facetten! Mexiko lockt nicht nur aufgrund der traumhaften paradiesischen Sandstrände, sondern das Land fasziniert auch mit seinen unzähligen Azteken- und Mayastätten, die Geschichten aus längst vergangener Zeit erzählen. Die vielen Eindrücke, die Sie während der Rundreise aufnehmen, können Sie im Anschluss der Rundreise bei einem Bad im türkisfarbenen Meer oder mit einem Cocktail auf der Liege Ihres 4*-Strandhotel entspannt verarbeiten.

    Im Reisepreis enthalten:

    • Linienflug mit Lufthansa o.ä. in Economy Class von vielen deutschen Flughäfen (über Frankfurt) nach Mexiko City und zurück von Cancun inkl. aller akt. Steuern und Gebühren (Änderungen möglich)
    • 12 Übernachtungen während der Rundreise mit Frühstück in 3 –4* Hotels (Landeskategorie)
    • 2 Übernachtungen im 4* Strandhotel mit All Inklusive
    • Alle Ausflüge und Eintritte zu archäologischen Zonen und Sehenswürdigkeiten laut Programm
    • Alle Transfers & Rundreise wie aufgeführt im Minibus oder Pkw mit Klimaanlage
    • örtliche deutschspr. Reiseleitung (Tag 2 – 13)
    • 1 Reiseführer pro Zimmer 

    Nicht im Reisepreis enthalten:

    • Reiseversicherungen, persönliche Ausgaben, z.B. für weitere Mahlzeiten, Trinkgelder für Kofferträger und Zimmermädchen sowie Reiseleitung und Fahrer etc.

    Hinweis: Änderungen des Reiseablaufs bei gleichem Leistungsumfang möglich! Nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

  • Reiseprogramm

    Reiseverlauf als PDF herunterladen

    1. Tag: Abflug in Deutschland & Ankunft in Mexiko City (F)
    Ihre Mexiko Rundreise beginnt mit dem Flug von Deutschland nach Mexiko Stadt. Nach Ihrer Ankunft werden Sie von einem Mitarbeiter erwartet, der Sie in Ihr Hotel im Zentrum der Millionenmetropole bringt. Je nach Verkehr rechnen Sie mit 20 bis 40 Minuten Transferzeit. Mexiko-Stadt ist eine faszinierende Hauptstadt, die ihre Besucher mit einem Meer von Möglichkeiten in ihren Bann zieht. Es ist eines der größten Stadtgebiete der Welt, deren Unterschiede den Besucher geradezu überwältigen.

    2. Tag: Mexico City (F)
    Nachdem Sie bei Ihrer Ankunft von einem englischsprachigen Transfermitarbeiter empfangen wurden, treffen Sie heute am Morgen Ihre deutschsprachige Reiseleitung, die Sie auf der gesamten restlichen Reise begleiten wird. Sie treffen sich um 8:30 Uhr zum Stadtrundgang durch Mexico City, von den Einheimischen auch einfach "DF" genannt. Unterwegs sehen Sie Kunstwerke des Architekten Adamo Boari, wie den Palast der Schönen Künste (Bellas Artes) und das Hauptpostamt. Der zentrale Hauptplatz „El Zócalo“ wird von der Kathedrale und dem Präsidentenpalast dominiert. An einer Flanke der Kathedrale befindet sich ein Museum mit den Überresten der Aztekenpyramide „Templo Mayor“. Gegen Mittag geht es im Kleinbus weiter. Im Anthropologischen Museum haben Sie die Möglichkeit, einen Einblick in die mexikanischen Hochkulturen zu bekommen (Eintritt nicht inkludiert).  Die kleine Rundfahrt führt durch das Szene-Stadtviertel La Condesa mit seinen zahlreichen Art-Déco-Gebäuden, gemütlichen Cafés und trendigen Tacquerias. Am frühen Abend kehren Sie in Ihr Hotel zurück.

    3. Tag: Mexico City und die Pyramiden von Teotihuacan (F)
    Die ca. 60 km nordöstlich von Mexiko City gelegenen Pyramiden von Teotihuacán sind beeindruckendes Erbe der Hochkulturen Mexikos, die die Stadt vor gut 2000 Jahren gründeten und im Laufe der Zeit ausbauten. Sie besteigen die Sonnen- und Mondpyramide und bestaunen den Palast des Quetzalcóatl. Unser Tipp: Nehmen Sie sich Sonnenschutz mit. Am zweiten Teil des Ausfluges machen Sie einen Stopp bei der Basilika von Guadalupe. Der Tempel der „braunen Madonna“, die am 12. Dezember von Millionen Mexikanern gefeiert wird, ist die größte Wallfahrtskirche der Welt. 

    4. Tag: Puebla - Oaxaca (F)
    Um 8 Uhr verlassen Sie das Hotel und kämpfen sich durch den Großstadtdschungel zur Autobahn nach Puebla. Gegen 10 Uhr halten Sie an einer Raststätte, von wo aus Sie bei schönem Wetter eine traumhafte Aussicht auf die über 5000 Meter hohen, teils aktiven Vulkane Popocatépetl und Iztaccíhuatl haben. Gegen Mittag erreichen Sie Puebla, wo Sie am Hauptplatz in einem landestypischen Restaurant zu Mittag essen können (nicht im Preis inkludiert). Probieren Sie die lokale Spezialität Mole, eine sättigende Soße auf Kakao- und Chilibasis, die über Hühnerfleisch gegossen wird. Von Puebla aus fahren Sie in etwa vier Stunden über die Schnellstraße, durch die wild romantischen Landschaften der Sierra Madre, nach Oaxaca.

    5. Tag: Monte Alban -Essen bei indigener Familie (F/M)
    Am Morgen fahren Sie zur Ausgrabungsstätte von Monte Albán. Auf einem Berg über Oaxaca gelegen beeindruckt das ehemalige Kulturzentrum der Zapoteken auch mit einem herrlichen Blick über das Tal. Anschließend lädt Sie eine indigene Familie zum Essen ein. Sie werden handgemachte Maisfladen (Tortillas) und “mole amarillo”, ein leckeres Eintopfgericht probieren (im Reisepreis inkludiert). Am Nachmittag schlendern Sie durch den Markt von Oaxaca und tauchen ein in Farben, Gerüche und mexikanische Lebensenergie.

    6. Tag: Tule - Mitla - Tehuantepec (F)
    Morgens führt die Rundreise zu den Mayaruinen von Mitla. Sie halten auf der Fahrt in Tule, wo Sie den 2000 Jahre alten „árbol del Tule“, eine gigantische Zypresse, bestaunen können. Anschließend geht es weiter nach Mitla, das neben Monte Albán als eines der bedeutendsten Zentren der Zapotekenkultur gilt. Nach der Besichtigung der Ausgrabungen essen Sie in einem landesüblichen Lokal Mittag (nicht im Preis inkludiert), wo Sie auch Wissenswertes über die lokale hochprozentige Spezialität Mezcal erfahren. Den späteren Nachmittag verbringen Sie auf der Fahrt durch die Sierra Madre del Sur nach Tehuantepec (Fahrtzeit ca. vier Stunden), wo Sie übernachten.

    7. Tag:  Sumidero Canyon - San Christóbal de las Casas (F)
    Heutiges Highlight Ihres Mexiko Urlaubes ist das wohl bedeutenste Naturschauspiel im Südosten Mexikos - der Sumidero- Canyon. Hier kommen Sie gegen 14 Uhr an und bestaunen auf einer eineinhalbstündigen Bootsfahrt den bis zu 1000 m tiefen Canyon. Im Anschluss essen Sie in dem verschlafenen Städtchen Chiapa de Corzo, das sich nur zehn Minuten vom Eingang des Sumidero-Canyons befindet, zu Mittag (nicht im Preis inkludiert).  Dann geht es über die Autobahn in das 70 km entfernte San Cristóbal de las Casas, das sich auf gut 2000 Metern Höhe befindet und gleichzeitig Marktplatz sowie Treffpunkt der lokalen indianischen Gruppen ist.

    8. Tag: San Christobal & Umland (F)
    Um 9 Uhr fahren Sie in das 15 km von San Cristóbal entfernt gelegene Dorf Zinacantán, wo Sie bei einer Indianerfamilie der Tzotzil Volksgruppe Kaffee und frisch zubereitete Maistortillas probieren können. In San Juan Chamula, ebenfalls nahe bei San Cristóbal gelegen, werden Sie Zeuge von Ritualen, die auf die heidnische vorspanische Zeit zurückgehen. In der Dorfkirche werden sogar Hühner für Kranke geopfert und böse Geister ausgetrieben. Zum Mittagessen (nicht im Preis inkludiert) geht es zurück nach San Cristóbal. Am Nachmittag besichtigen Sie die Santo Domingo Kirche und haben anschließend Zeit, in der Fußgängerzone zu bummeln.

    9. Tag: Agua Azul - Palenque (F)
    Sie verlassen morgens das Hochland von Chiapas, um nach drei bis vier Stunden auf der kurvigen Landstraße, die Kaskaden von Agua Azul zu erreichen. Diese bahnen sich auf einer Länge von fast sieben Kilometern ihren Weg durch die üppige Dschungelvegetation. Nach dem Mittagessen in Agua Azul (nicht im Preis inkludiert) geht es nach Mishol-Ha, einem imposanten Wasserfall, der sich etwa 30 Minuten vor Palenque befindet. Am frühen Abend beziehen Sie Ihr Hotel in Palenque unweit der Ausgrabungen und haben noch Gelegenheit, sich im Pool etwas abzukühlen.

    10. Tag: Palenque - Campeche (F)
    Am Morgen, noch vor dem Andrang der Massen, steht ein absoluter Höhepunkt Ihrer Reise auf dem Programm. Die Mayastätte von Palenque, die im 7. Jhd. unter König Pakal ihre Blütezeit erreichte, zählt zu den schönsten und am besten restaurierten des Landes. Besonders beeindruckend sind der Tempel der Inschriften und die Palastanlage. Nach der ca. zweieinhalbstündigen Besichtigung geht es im Kleinbus an die Golfküste. Nach vier Stunden Fahrt erreichen Sie ein Restaurant direkt am Strand, wo Sie frische Meeresspezialitäten genießen können. Über Champotón geht es in, einer guten Stunde, weiter nach Campeche. In der bezaubernden Kolonialstadt beziehen Sie ein schönes Hotel direkt im historischen Zentrum.

    11. Tag: Puuc Region - Uxmal - Merida (F)
    Nach einem Stadtrundgang in Campeche fahren Sie in die sogenannte Puuc-Region, die man in etwa eineinhalb Stunden erreicht. Die Fahrt führt vorbei an Mayadörfern, die dem Reisenden die noch sehr traditionelle Lebensweise der lokalen Bevölkerung vermittelt. Uxmal ist die bedeutendste Stätte der Puuc-Region und wird dominiert von der Pyramide des Wahrsagers und vom Nonnenviereck. Nach der Besichtigung halten Sie auf dem Weg nach Mérida zum Mittagessen (nicht im Preis inkludiert). In Mérida, der pulsierenden Hauptstadt von Yucatan, erwartet Sie tropische Lebensfreude. Unser Tipp: Genießen Sie einen Cocktail in einem Lokal am Santa Lucía Park.

    12. Tag:  Nationalpark Celestun - Merida (F)
    Etwa zwei Stunden westlich von Mérida befindet sich der Nationalpark von Celestún, ein Paradies für Flamingos und Pelikane, die Sie auf einer ca. eineinhalbstündigen Bootsfahrt in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten können. Anschließend haben Sie am Strand die Möglichkeit, Fisch und Meeresfrüchte zu genießen (Essen nicht im Preis inkludiert). Am Abend kehren Sie nach Merida zurück, wo Sie Ihr Reiseleiter zu einem Abschiedscocktail (im Preis inkludiert) einladen wird.

    13. Tag: Chichen Itza - Tulum - Playa del Carmen (F/AI)
    Am letzten Tag Ihrer Rundreise heißt es noch einmal etwas früher aufstehen, aber es lohnt sich, noch vor den großen Massen nach Chichén Itzá zu kommen. Die Maya- und Toltekenstätte wird vom Tempel des Kukulkan überschattet, einer Pyramide, deren Architektur von astronomisch-astrologischen Vorstellungen geprägt ist und bis heute jedes Jahr im Frühling und Herbst das Ereignis der Tag-und-Nachtgleiche effektvoll anzeigt. Sie fahren anschließend zwei Stunden an die Karibikküste, wo Sie in Tulum noch einen kurzen Fotostopp machen werden. Die dortige Mayafestung präsentiert sich stolz auf den Felsen über dem türkisblauen Karibischen Meer. Anschließend verabschiedet sich Ihre Reiseleitung in Playa del Carmen, wo Sie morgen auf eigene Faust den Strand genießen können. Übernachtung Reef Playacar Resort & Spa o.ä.

    14. Tag: Strandtag Playa del Carmen (AI)
    Genießen Sie die Traumstrände der Karibik und die Annehmlichkeiten des 4* Reef Playacar Resort & Spa. Das im mexikanischen Stil erbaute Hotel ist eingebettet im üppigen, tropischen Garten. Entspannen können Sie an den zwei Süßwasser-Swimmingpools mit Sonnenschirmen, Liegen und Badetüchern (inklusive). Wer aktiver unterwegs sein möchte organisiert sich zum Beispiel über das Hotel einen Ausflug zu einer der nahe gelegenen Süsswasser-Höhlen, die Cenotes genannt werden. 

    15. Tag: Cancun Rückflug (F)
    Check-out aus dem Hotel und Transfer zum Flughafen ca. 3 Stunden vor Abreise. Rückflug nach Deutschland.

    16. Tag: Ankunft in Deutschland

     

    Gern können Sie eine Verlängerung des Strandurlaubes bei uns anfragen.

    Voraussichtliche Hotels (o.ä.):
    Mexiko City: 3* Metropol
    Oaxaca: 3* La Noria Periferico
    Tehuantepec: 3* Best Western Calli
    San Christóbal: 3* Diego de Mazariegos
    Palenque: 3* Chablis Palenque
    Campeche: 3*+ Plaza Campeche
    Merida: 4* Conquistador
    Playa del Carmen: 4* The Reef Resort & Spa

  • Preise & Termine

     Mindestreiseteilnehmer: 4 Personen, max. 12 Teilnehmer

     Abreise: samstags

    Reisetermine Preis pro Person in € Einzelzimmerzuschlag in €
    27.04.-12.05.19 2.760,- 480,-
    18.05.-02.06.19 2.760,- 480,-
    15.06.-30.06.19 2.950,- 480,-
    20.07.-04.08.19 3.490,- 480,-
    03.08.-18.08.19 3.490,- 480,-
    24.08.-08.09.19 3.490,- 480,-
    14.09.-29.09.19 2.950,- 480,-
    12.10.-27.10.19 3.075,- 540,-
    24.10.-08.11.19 2.890,- 540,-
    02.11.-17.11.19 2.890,- 540,-
    09.11.-24.11.19 2.890,- 540,-
    23.11.-15.12.19 2.890,- 540,-
    30.11.-15.12.19 2.890,- 540,-
    14.12.-29.12.19 3.325,- 540,-
    11.01.-29.11.20 2.895,- 465,-
    01.02.-16.02.20 2.940,- 465,-
    15.02.-01.03.20 2.940,- 465,-
    07.03.-22.03.20 2.895,- 465,-
    21.03.-05.04.20 2.895,- 465,-
    25.04.-15.05.20 2.680,- 465,-
    09.05.-24.05.20 2.680,- 465,-
    13.06.-28.06.20 2.895,- 465,-
    10.10.-25.10.20 3.160,- 465,-
    24.10.-08.11.20 3.160,- 465,-
    31.10.-15.11.20 3.160,- 465,-
    14.11.-29.11.20 2.940,- 465,-
    28.11.-13.12.20 2.940,- 465,-
    Sorry, Search currently not available.
  • Länderinformationen

    Länderinformationen Mexiko

    Mexiko ist Lebensfreude und Vitalität, Geschichte und Kultur. Mexiko schafft es immer wieder zu begeistern - mit seinen Maya und Aztekenpyramiden, inmitten des Regenwaldes von Palenque wie auf dem Gipfel des Monte Albán in Oaxaca oder in Teotihuacán. Faszinierende spanisch geprägte Kolonialstädte umgeben von einer Kette aus Vulkanen. Wüsten, Gebirge und traumhafte Strände in Mexiko gibt es wirklich alles was das Herz begehrt.

    Bevölkerung: 122 Mio. Einwohner
    Hauptstadt und Regierungssitz: Mexiko-City, (D.F. 8,7 Mio; Metropolregion 20 Mio Einwohner)
    Sprache: Spanisch
    Religion: Christlich (83% Katholiken, 7,5% Protestanten)
    Zeitunterschied : -7 bis -9

    Einreise
    Deutsche Staatsangehörige, die als Touristen nach Mexiko reisen, können ohne vorherige Einholung eines Visums einreisen. Sie erhalten bei der Einreise nach Mexiko per Flug oder an anderen Grenzübergangsstellen eine Touristenkarte (genannt „FMT“). Bei Grenzübertritt wird die Karte gestempelt und der Gültigkeitszeitraum eingetragen. Dabei sollte auf die Gültigkeitsdauer geachtet werden, um späteren Aufwand zur Verlängerung zu vermeiden.

    Devisen/Zahlungsmittel
    Die lokale Währung in Mexiko ist der Mexikanische Peso (MXN). Bargeld kann bei allen Banken und in Wechselstüben mit dem Reisepass getauscht werden. Ebenso werden die Kreditkarten (bevorzugt Visa). Viele Hotels verrechnen jedoch eine Service-Gebühr bei Bezahlung mit Kreditkarte! Geldautomaten sind mittlerweile im ganzen Land verbreitet. Dort ist es jederzeit möglich, mit den gängigen, internationalen Kreditkarten Bargeld in Pesos oder Dollar abzuheben. Die Bar-Abhebung mit EC-Karte ist an allen Geld-Automaten möglich, die mit dem „Cirrus“ oder „Maestro “ Logo gekennzeichnet sind. Diese sind mittlerweile fast überall in Mexiko zu finden. 

    € - Peso (MXN)
    1 EUR =  17 MXN

    MXN - € 
    1 MXN = 0,056 EUR

    Gesundheit / Impfungen
    Für die Einreise nach Mexiko gibt es keine internationalen Impfvorschriften. Das Malariarisiko ist regional bedingt (Malariaprophylaxe allenfalls für ländliche Gebiete entlang der Pazifikküste und im Süden empfohlen). Hier sollte ein erfahrener Tropenmediziner vor der Ausreise konsultiert werden. Relativ häufig ist die durch Insekten übertragene Dengue-Virus-Infektion. Empfohlen sind ebenfalls Impfungen gegen Tetanus, Hepatitis A und Diphtherie, für Individualreisende zusätzlich Typhus, Hepatitis B, ggfs. Tollwut. Internationalen Impfpass bei sich führen!

    Kleidung
    Einfache, strapazierfähige dünne Kleidung und bequemes Schuhwerk sind für eine Mexiko-Reise ideal. Ebenso gehört Regen- und Sonnenschutz in Ihr Reisegepäck.Auch die Mitnahme eines leichten Schals für klimatisierte Räume und Busse ist ratsam.

    Klima
    Mexiko ist ein klimatisch vielgestaltiges Land, das sowohl über subtropisches und alpines Klima als auch über Wüstenklima verfügt. Es gehört somit in den Übergangsbereich der sommerfeuchten äußeren Tropen mit acht bis zehn humiden Monaten im Südosten des Landes über die ganzjährig ariden Subtropen im Bereich des Wendekreises bis zum Winterregenklima Kaliforniens, das im äußersten Westen (Baja California) gerade noch wirksam wird. Bis November ist an allen Küsten mit Hurrikans  und  intensiven Regenfällen, ggf. Überschwemmungen zu rechnen. Es wird empfohlen, die Nachrichtenlage aufmerksam zu verfolgen.

    Strom / Elektrizität
    127/60 V, 60 Hz; Adapter erforderlich

Unverbindliche Anfrage

Unverbindliche Anfrage

Bitte alle Felder mit einem *Sternchen ausfüllen

Weitere Angebote
Mexiko Yukatan Kompakt
ab 2.660,00