Laos Kambodscha Rundreise

Laos und Kambodscha - Kleines Indochina

Angebotsnummer: VTE01K
Laos und Kambodscha - Kleines Indochina
Laos und Kambodscha - Kleines Indochina
Laos und Kambodscha - Kleines Indochina
Laos und Kambodscha - Kleines Indochina
Laos und Kambodscha - Kleines Indochina
Laos und Kambodscha - Kleines Indochina
Laos und Kambodscha - Kleines Indochina
Laos und Kambodscha - Kleines Indochina
Laos und Kambodscha - Kleines Indochina
  • Reisebeschreibung

    Kombi Reise in Indochina: Rundreise durch Laos und Kambodscha

    Entdecken Sie auf dieser Reise Laos und Kambodschas Höhepunkte: Laos fasziniert mit üppiger Natur, endlosen Reisfeldern und spektakulären Karstlandschaften sowie seiner natürlichen Gastfreundschaft.  In Kambodscha erkunden Sie die sagenumwobene und jahrhundertalte Tempelanlage Angkor Wat und erleben die Hauptstadt Phnom Penh. Eine Laos Kambodscha Rundreise entführt Sie in einen besonders authentischen Teil Asiens und wird Sie sicher nachhaltig beeindrucken!

    Im Reisepreis enthalten:

    • Linienflug mit Vietnam Airlines o.ä. (Umsteigeverbindung via Hanoi) in Economy Class ab Frankfurt nach Vientiane und zurück von Phnom Penh inkl. aller akt. Steuern und Gebühren (Änderungen möglich)
    • Linienflug mit renommierter Airline von Luang Prabang nach Siem Reap inkl. aller akt. Steuern und Gebühren (Änderungen möglich)
    • 9 Übernachtungen mit Frühstück in 3*-Hotels (Variante A) oder 4*-Hotels (Variante B) während der Rundreise (Landeskategorie)
    • Ausflüge und Besichtigungen mit Eintrittsgeldern laut Programm
    • alle Transfers und Fahrten in modernen, klimatisierten Fahrzeugen
    • örtliche deutschspr. Reiseleitung
    • Informationsmaterial

    Nicht im Reisepreis enthalten:

    • Visagebühren für Laos und Kambodscha: je ca. 35,- USD p.P., zahlbar vor Ort
    • Reiseversicherungen, persönliche Ausgaben, z.B. für weitere Mahlzeiten, Trinkgelder etc.

    Wunschleistungen:

    • Rail & Fly Bahnfahrkarte (DB, 2. Klasse) ab allen deutschen Bahnhöfen (ca. 50,- € p.P.) auf Anfrage
    • innerdeutsche Zubringerflüge auf Anfrage

    Änderungen des Reiseablaufs bei gleichem Leistungsumfang möglich!
    Nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

     

  • Reiseprogramm

    Reiseverlauf als PDF herunterladen

    1. Tag, So: Abflug
    Linienflug ab Frankfurt nach Vientiane (Umsteigeverbindung).

    2. Tag, Mo: Ankunft in Vientiane
    Empfang und Erkundungstour durch die Hauptstadt von Laos mit dem ältesten Tempel der Stadt Wat Sisaket und dem Wat Prakeo, in dem einst der Jade Buddha aufbewahrt wurde. Auf dem Weg zum goldbedeckten That Luang halten Sie am Siegesmonument Phatuxay.

    3.  Tag, Di: Vientiane - Vang Vieng
    Heute geht es durch atemberaubende Karstlandschaft nach Vang Vieng. Sie besuchen die Blue Lagoon und die Höhle Tham Poukham, die einen liegenden Golden Buddha beherbergt. Auf dem Rückweg besuchen Sie ein lokales Dorf und lernen Kultur und lokale Tradition kennen.

    4. Tag, Mi: Vang Vieng - Luang Prabang
    Unterwegs in die alte königliche Hauptstadt halten Sie in verschiedenen Dörfern, in denen Sie das ländliche Leben der Laoten intensiver kennenlernen können. In Luang Prabang, dessen Zentrum unter dem Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes steht, berichten die vielen Tempel und Klöster von einer langen Geschichte.

    5. Tag, Do: Luang Prabang - Mekong - Pak Ou
    Sie besichtigen den ältesten Tempel der Stadt Wat Sene und Wat Xieng Thong. Im Boot geht es entlang des Mekongs zu den berühmten Pak Ou Höhlen, in denen sich Tausende von Buddhafiguren befinden. Sie besuchen auf dem Rückweg verschiedene Dörfer und lernen traditionelle Handwerke kennen.

    6. Tag, Fr: Luang Prabang - Kuang Si
    Sie fahren zum bekannten Wasserfall Kuang Si. Hier können Sie sich in den Becken mit klarem Wasser erfrischen oder den umliegenden Wald durchstreifen. Danach besuchen Sie ein Webereizentrum, in dem noch an traditionellen Webstühlen gearbeitet wird.

    7. Tag, Sa: Luang Prabang
    Heute erkunden Sie Luang Prabang zu Fuß: Vom Morgenmarkt führt ein kurzer Spaziergang zum Wat Mai. Das auffälligste Merkmal des Tempels sind die vergoldeten Reliefplatten an der vorderen Fassade. Daneben liegt das Nationalmuseum, der ehemalige Königspalast (Haw Kham). Transfer zum Flughafen und Flug nach Siem Reap in Kambodscha. Nach Ankunft Transfer zum Hotel.

    8. Tag, So: Angkor Wat 
    Sie starten Ihre Angkor Expedition morgens mit einem Besuch der Roluos Tempel. Am Nachmittag steht ein Höhepunkt der Tempelebene von Angkor an: die ehemalige Hauptstadt Angkor Thom. Weiter geht es zum Ta Prohm, einem ausgedehnten Kloster, das nur teilweise vom Urwald befreit ist und das zahlreiche Würgefeigen in einen unauflösbaren Griff genommen haben.

    9. Tag, Mo: Siem Reap 
    Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf den Weg zum Tempel Banteay Srei - der "Zitadelle der Frauen". Der rote Sandsteintempel offenbart außer-gewöhnliche Reliefs. Am Nachmittag erkunden Sie den großartigen Angkor Wat. Er ist einer der bedeutendsten Tempel der Region und vom Bauvolumen her wohl das größte religiöse Bauwerk der Welt. Sie erleben hier den Sonnenuntergang.

    10. Tag, Di: Siem Reap - Phnom Penh 
    Transfer zum Flughafen und Flug nach Phnom Penh. Nach Ankunft Beginn der Stadtbesichtigung mit dem Nationalmuseum, der Silberpagode, dem Königspalast, Wat Phnom, Zentralmarkt und Tuol Sleng Museum.

    11. Tag, Mi: Phnom Penh
    Transfer zum Flughafen und Flug zurück nach Frankfurt.

    12. Tag, Do: Ankunft in Deutschland
    Heute landen Sie wieder in Deutschland.

     

  • Preise & Termine

    Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
    Abreise: sonntags

    Reisetermine Var. A (3* Hotels) Preis in € p.P. im DZEZ-Zuschlag 
    01.01.-12.01.19
    15.01.-26.01.19
    12.02.-23.02.19
    19.02.-02.03.19
    05.03.-16.03.19
    19.03.-30.03.19
    02.04.-13.04.19
    16.04.-27.04.19
    20.08.-31.08.19
    2.225,-
    2.225,-
    2.225,-
    2.225,-
    2.225,-
    2.225,-
    2.225,-
    2.225,-
    2.225,-
    235,-
    235,-
    235,-
    235,-
    235,-
    235,-
    235,-
    235,-
    235,-
    09.07.-20.07.19
    23.07.-03.08.19
    06.08.-17.08.19
    2.475,-
    2.475,-
    2.475,-
    235,-
    235,-
    235,-

     

    Reisetermine Var. B (4* Hotels) Preis in € p.P. im DZEZ-Zuschlag
    01.01.-12.01.19
    15.01.-26.01.19
    12.02.-23.02.19
    19.02.-02.03.19
    05.03.-16.03.19
    19.03.-30.03.19
    02.04.-13.04.19
    16.04.-27.04.19
    20.08.-31.08.19
    2.375,-
    2.375,-
    2.375,-
    2.375,-
    2.375,-
    2.375,-
    2.375,-
    2.375,-
    2.375,-
    395,-
    395,-
    395,-
    395,-
    395,-
    395,-
    395,-
    395,-
    395,-
    09.07.-20.07.19
    23.07.-03.08.19
    06.08.-17.08.19
    2.625,-
    2.625,-
    2.625,-
    395,-
    395,-
    395,-

    Wunschleistungen:

    • Rail & Fly auf Anfrage
    • Innerdeutsche Zubringerflüge auf Anfrage
    Sorry, Search currently not available.
  • Länderinformationen

    Länderinformationen Laos

    Laos ist ein armes Entwicklungsland im Herzen Indochinas ohne eigenen Zugang zum Meer. Die Demokratische Volksrepublik Laos ist seit der Revolution von 1975 ein sozialistisch geprägter Einparteienstaat. Die Bevölkerung von etwa 6 Millionen (2008) ist aus vielen Ethnien (offiziell 49) zusammengesetzt, deren Verhaltensweisen und Bräuche respektiert werden sollten. Dies gilt insbesondere, aber nicht nur für religiöse Stätten und Zeremonien (etwa hinsichtlich der Bekleidung bei Betreten buddhistischer Klöster).

    Bevölkerung: 7,6 Mio. Einwohner
    Hauptstadt und Regierungssitz: Vientiane, ca. 800.000 Einwohner
    Sprache: Loatisch
    Religion: (Theravada-)Buddhismus (ca. 60%), daneben animistische Stammesreligionen, Baha’i, Christen und Muslime
    Zeitunterschied : MEZ +6 Stunden

    Einreise
    Für die Einreise nach Laos benötigen Sie ein Visum. Gegen Vorlage Ihres noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepasses, 2 Passbildern und z. Zt. ca. 35 USD können Sie bei Einreise erhalten.

    Devisen/Zahlungsmittel
    Die lokale Währung in Laos ist der Kip (LAK). Neben dem Kip werden US-Dollar und Thailändische Baht praktisch überall akzeptiert, auch wenn die Regierung bestrebt ist, die Verwendung dieser Währungen einzudämmen. Der Warenaustausch in den ländlichen Gebieten erfolgt aber meist im Tauschhandel; die Geldwirtschaft beschränkt sich auf die Städte. An den meisten Geldautomaten kann gegen Zahlung einer Gebühr Geld mit der Kreditkarte abgehoben werden, vereinzelt auch mit der EC-Karte (auf das Cirrus-Zeichen achten) Bargeld beschafft werden.

    Umrechnung
    1 EUR = ca. 9.400 LAK10.000 LAK = ca. 1 EURUmrechnungskurs, Stand Mai 2016

    Gesundheit / Impfungen
    Bei direkter Einreise aus Deutschland bestehen keine Impfvorschriften. Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen, siehe www.rki.de. Dazu gehören auch für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten) und. auch gegen Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern, Röteln (MMR) und Influenza. Als Reiseimpfung wird Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, Typhus, Tollwut sowie Japanische Encephalitis empfohlen.

    Kleidung
    Einfache, strapazierfähige Kleidung und bequemes Schuhwerk sind für eine Vietnam-Reise ideal. Ebenso gehört Regen- und Sonnenschutz in Ihr Reisegepäck. Kleidung kann in den Hotels meist gegen einen geringen Betrag gebügelt werden. Auch die Mitnahme eines leichten Schals für klimatisierte Räume ist ratsam.

    Klima
    Reisen nach Laos und Kambodscha sind ganzjährig möglich. In Laos herrscht tropisches Klima mit hohen Temperaturen, wobei es durch die großen Höhenunterschiede regional zu starken Temperaturschwankungen kommen kann. Das Klima wird sehr stark von den Monsunen beeinflusst. Von Mai bis Oktober herrscht der Sommer- oder Südwestmonsun, der mit starken Niederschlägen und hoher Luftfeuchtigkeit verbunden ist. In dieser Zeit fällt eine Niederschlagsmenge von durchschnittlich 1778 Millimetern, während zwischen November und Februar durch den Nordostmonsun ein trockenes und kühleres Klima anzutreffen ist. In den Monaten März und April herrscht feucht-heißes Klima.

    Strom / Elektrizität
    In beiden Ländern beträgt die Netzspannung 220 Volt.Da diverse Steckervarianten verbreitet sind, sollten Sie einen Weltreiseadapter mitnehmen.

    Länderinformationen Kambodscha

    Das Königreich Kambodscha in Südostasien liegt am Golf von Thailand zwischen Thailand, Laos und Vietnam. Die Hauptstadt Phnom Penh liegt im Süden des Landes. Das Landschaftsbild wird durch eine Zentralebene geprägt, die teilweise von Gebirgen umgeben ist. In ihr liegt im Westen Kambodschas der See Tonle Sap, durch den Osten fließt der Mekong, einer der zehn längsten Flüsse der Welt.

    Kambodscha ist aus dem Reich Kambuja hervorgegangen, das seine Blüte vom 9. bis zum 15. Jahrhundert erlebte. Seine Ruinen in Angkor, Roluos, Banteay Srei und Preah Vihear wurden ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Nach der Unabhängigkeit von der Kolonialmacht Frankreich im Jahre 1953 folgten jahrzehntelange Bürgerkriege, die viele Opfer unter der Bevölkerung und schwere Schäden in der Wirtschaft hinterließen. Auch der Vietnamkrieg und die Diktatur der Roten Khmer von 1975 bis 1979 brachten dem Land wirtschaftlichen Verfall.

    Bevölkerung: 7,6 Mio. Einwohner
    Hauptstadt und Regierungssitz: Vientiane, ca. 800.000 Einwohner
    Sprache: Loatisch
    Religion: (Theravada-)Buddhismus (ca. 60%), daneben animistische Stammesreligionen, Baha’i, Christen und Muslime
    Zeitunterschied : MEZ +6 Stunden

    Einreise
    Für die Einreise nach Laos benötigen Sie ein Visum. Gegen Vorlage Ihres noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepasses, 2 Passbildern und z. Zt. ca. 35 USD können Sie bei Einreise erhalten. 

    Devisen/Zahlungsmittel
    Die lokale Währung in Laos ist der Kip (LAK). Neben dem Kip werden US-Dollar und Thailändische Baht praktisch überall akzeptiert, auch wenn die Regierung bestrebt ist, die Verwendung dieser Währungen einzudämmen. Der Warenaustausch in den ländlichen Gebieten erfolgt aber meist im Tauschhandel; die Geldwirtschaft beschränkt sich auf die Städte.  An den meisten Geldautomaten kann gegen Zahlung einer Gebühr Geld mit der Kreditkarte abgehoben werden, vereinzelt auch mit der EC-Karte (auf das Cirrus-Zeichen achten) Bargeld beschafft werden.

    Umrechnung
    1 EUR =  ca. 9.400 LAK10.000 LAK = ca. 1 EUR

    Gesundheit / Impfungen
    Bei direkter Einreise aus Deutschland bestehen keine Impfvorschriften. Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen, siehe www.rki.de. Dazu gehören auch für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten) und. auch gegen Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern, Röteln (MMR) und Influenza. Als Reiseimpfung wird Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, Typhus, Tollwut sowie Japanische Encephalitis empfohlen.

    Kleidung
    Einfache, strapazierfähige Kleidung und bequemes Schuhwerk sind für eine Vietnam-Reise ideal. Ebenso gehört Regen- und Sonnenschutz in Ihr Reisegepäck.Kleidung kann in den Hotels meist gegen einen geringen Betrag gebügelt werden. Auch die Mitnahme eines leichten Schals für klimatisierte Räume ist ratsam.

    Klima
    Reisen nach Laos und Kambodscha sind ganzjährig möglich. In Laos herrscht tropisches Klima mit hohen Temperaturen, wobei es durch die großen Höhenunterschiede regional zu starken Temperaturschwankungen kommen kann. Das Klima wird sehr stark von den Monsunen beeinflusst. Von Mai bis Oktober herrscht der Sommer- oder Südwestmonsun, der mit starken Niederschlägen und hoher Luftfeuchtigkeit verbunden ist. In dieser Zeit fällt eine Niederschlagsmenge von durchschnittlich 1778 Millimetern, während zwischen November und Februar durch den Nordostmonsun ein trockenes und kühleres Klima anzutreffen ist. In den Monaten März und April herrscht feucht-heißes Klima.

    Strom / Elektrizität
    In beiden Ländern beträgt die Netzspannung 220 Volt.Da diverse Steckervarianten verbreitet sind, sollten Sie einen Weltreiseadapter mitnehmen.

Unverbindliche Anfrage

Unverbindliche Anfrage

Bitte alle Felder mit einem *Sternchen ausfüllen