Jordanien Rundreise mit Badeaufenthalt

Jordanien Reise und Baden am Roten Meer

Angebotsnummer: AMM04R
Jordanien Reise und Baden am Roten Meer
Jordanien Reise und Baden am Roten Meer
Jordanien Reise und Baden am Roten Meer
Jordanien Reise und Baden am Roten Meer
  • Reisebeschreibung

    Kombi: Jordanien Rundreise und Baden Rotes Meer

    9 Tage deutschsprachige Rundreise inkl. Flug und Baden in Akaba

    Besichtigen Sie mit dieser Jordanien Rundreise die einzigartigen Kulturdenkmäler dieses einzigartigen Landes und lassen Sie sich faszinieren von der kulturellen Vielfalt vergangener Zivilisationen. Entspannen Sie nach den aufregenden Tagen am Strand des Roten Meeres.

    Im Reisepreis enthalten

    • Linienflug mit Lufthansa ab/an Frankfurt in Economy Class nach Amman und zurück inkl. aller akt. Steuern und Gebühren (Änderungen möglich) 
    • 4 Übernachtungen in 4*-Hotels (Landes-kategorie) mit Halbpension während der Rundreise 
    • 4 Übernachtungen im 4*-Badehotel in Aqaba (Landeskategorie) mit Halbpension 
    • Ausflüge und Besichtigungen mit Eintrittsgeldern laut Programm
    • alle Transfers und Fahrten in klimat. Fahrzeugen
    • örtliche deutschspr. Reiseleitung

    Nicht im Reisepreis enthalten

    • Visum zur Einreise nach Jordanien bei Einreise erhältlich (z. Zt. kostenfrei)
    • Reiseversicherungen, Persönliche Ausgaben, z.B. für weitere Mahlzeiten, Trinkgelder, etc.
  • Reiseprogramm

    1. Tag (Samstag): Anreise ins Land am Jordan
    Flug von Frankfurt (innerdeutscher Zubringer-Flug buchbar) nach Amman. Ankunft nach Mitternacht und Transfer zum Hotel.

    2. Tag (Sonntag): Amman - Al Salt - Amman
    Rundfahrt durch Amman. Besichtigung des Römischen Theaters, der Zitadelle, der Museen für Archäologie und Folklore sowie das jordanische Nationalmuseum. Weiterfahrt nach Al Salt: Die Türken bauten in Al Salt ein regionales Verwaltungszentrum auf, was einen regen Zu-strom aus anderen Gebieten bewirkte. Mit zunehmendem Status kamen immer mehr Händler in der Stadt und bauten beeindruckende Häuser, die auch heute noch bestaunt werden können. Am schönsten ist wohl das zwischen 1892 und 1906 gebaute Herrenhaus Abu Jaber mit seinen von italienischen Künstlern verzierten Fresko-Decken. Abendessen und Übernachtung in Amman. 

    3. Tag (Montag): Madaba - Berg Nebo - Kerak - Shobak - Petra 
    Heute fahren Sie in Richtung Süden über die Königsstraße nach Petra. Unterwegs Besichtigung der ältesten erhaltenen Mosaik-Landkarte des Heiligen Landes (6. Jh.) und der berühmten Mosaik Schule in Madaba. Weiterfahrt zum Berg Nebo mit der Grabstätte des Moses und einer wunderbaren Aussicht auf das Tote Meer und das Jordan-Tal. Die Fahrt geht nun weiter über Kerak (Fotostopp), nach Shobak, mit seiner Burg „Mons Regalis“ (Königsberg). Das Äußere der Burg ist beein-druckend, mit einem Furcht einflößenden Tor und dem dreifachen Schutzwall. Abends erreichen Sie Petra. Abendessen und Über-nachtung in Petra.  

    4. Tag (Dienstag): Petra
    Heute haben Sie einen ganzen Tag Zeit um die Schönheiten Petras,  der rosafarbenen, im Sharah-Gebirge liegenden Felsenstadt, zu entdecken. Petra wurde von den Nabatäern erbaut, später vergessen und erst von dem Schweizer Burkhardt wieder entdeckt. Ein Spaziergang durch den Siq, diese enge und gewundene Passage zwischen den Felsen, bringt Sie zum Schatz "Khazneh", anschließend zum romanischen Theater, zum Qasr Bint Pharaoun und zum Löwentempel, um nur einige der Sehenswürdigkeiten zu nennen. Abendessen und Übernachtung in Petra.  

    5. Tag (Mittwoch): Little Petra & Beidah - Wadi Rum - Aqaba
    Der Siq el-Barid, auch Little Petra genannt, liegt wenige Kilometer nördlich von Petra. Der ehemalige Karawanenrastplatz kann als Vorort von Petra betrachtet werden. Im Anschluss Besuch der Wüste von Wadi Rum (Fahrt ca. 3 Std. in einem Jeep) mit ihrem atemberaubenden Panorama: Hier wurde der Film “Lawrence von Arabien“ gedreht. Weiterfahrt nach Aqaba zu Ihrem 4*-Badehotel. Abendessen und Übernachtung.

    6. Tag (Donnerstag): Baden und Erholen am Roten Meer
    Nach eindrucksvollen und erlebnisreichen Tagen während der Jordanien Rundreise haben Sie nun die Möglichkeit sich am Roten Meer zu entspannen.  

    7. Tag (Freitag): Baden und Erholen am Roten Meer

    8. Tag (Samstag): Baden und Erholen am Roten Meer

    9. Tag (Sonntag): Tag zur freien Verfügung / Flughafentransfer
    Ihr Zimmer steht heute noch bis 12:00 Uhr mittags zur freien Verfügung. Am Abend fahren Sie dann zum Flughafen von Amman für Ihren Rückflug nach Frankfurt (am 10. Tag), gegebenenfalls mit innerdeutschem Weiterflug. Ankunft am 10. Tag. 

  • Preise & Termine

    Reisetermine und Preise für 2019 auf Anfrage.

    Sorry, Search currently not available.
  • Länderinformationen

    Länderinformationen Jordanien

    Erinnerungen an vergangene Zeiten und altehrwürdige Traditionen erwachen im Haschemitischen Königreich. Trutzburgen aus der Zeit der Kreuzritter, Ausgrabungen römischer Handelsstädte und die nabatäische Felsenstadt Petra warten auf Ihre Entdeckung. Wir fahren durch Wüsten und wilde Felsengebirge, durch das immergrüne Jordantal und schweben im Toten Meer. Spätestens nach der Verfilmung von Laurence von Arabien in den Gebieten des Wadi Rum wurde Jordanien international berühmt für den Tourismus.

    Einwohnerzahl : 4,2120 Mio
    Größe : 88.946 km²
    Hauptstadt : Amman
    Sprache : Arabisch, Beduinendialekte, Englisch als Bildungssprache, in vielen Hotels wird deutsch gesprochen
    Religion : 80% sunnitische Muslime, 20% anderer Muslime und Christen
    Zeitverschiebung : MEZ plus 2 Stunden im Winter und 1 Stunde im Sommer

     

    Geografische Lage von Jordanien

    Das Königreich Jordanien grenzt im Norden an Syrien, im Osten an den Irak, im Südosten und Süden an Saudi-Arabien und im Westen an Israel bzw. das Palästinensische Autonomiegebiet. Durch seine geographische Lage war Jordanien eine verkehrsreiche Zwischenstation für Karawanen, speziell in der Zeit der Nabatäer. Diese Region ist durch die Stadt Petra und deren Schatzhäuser heute weltberühmt und eine der Hauptattraktionen Jordaniens.

    Klima Jordanien

    Jordanien hat überwiegend Mittelmeerklima. Der jordanische Sommer ist sonnig, heiß und trocken mit Temperaturen tagsüber bis 40 Grad und in Nächten sind die Temperatur sehr angenehm. Der Winter ist regenreich bei Tagestemperaturen zwischen 0 und 15°C, an sonnigen Tagen können auch 25°C erreicht werden. Im Jordantal herrschen im Winter sehr angenehme Temperaturen um die ca. 22°C.

    Währung Jordanien

    1 Jordanischer Dinar = 1000 Fils = ca. 0.97 Euro ( Stand. Sep.09). Kreditkarten und Reiseschecks werden in den Hotels akzeptiert.

    Impfungen und Gesundheit

    Es sind keine besondere Impfungen vorgeschrieben.

    Kleidung Jordanien

    Wir empfehlen legere aber gepflegte Kleidung in den Sommermonaten, im Winter zusätzlich empfiehlt sich wärmere Kleidung. Im Allgemeinen sollte eine allzu freizügige Bekleidung (schulterfreie Oberbekleidung, Miniröcke, Shorts) vermieden werden. Für Petra sollten man legere Hosen und bequeme Schuhe tragen.

    Fotografie

    Aufnahmen von militärischen Anlagen, Regierungsgebäuden und See- und Flughäfen sind verboten. Fotos von einheimischen Personen sollten nicht ohne deren Einverständis gemacht werden.

    Visum und Pass - Einreise Jordanien

    Für die Einreise nach Jordanien benötigt man einen Reisepaß der mindestens 6 Monate nach Abreise noch gültig ist und ein Visum das direkt am Flughafen erteilt wird. Das Visum Kostet: 20 Jordanische Dinars = ca. 21 Euro- Kostenloses Gruppenvisa möglich ab 5 Personen. Bei verlassen das Landes ist eine Ausreisesteuer in Höhe von 10 Dinar ca. 10 Euro direkt am Flughafen zu errichten.

    Alkohol

    In allen Hotels wird Alkohol angeboten, den Konsum von Alkohol in der Öffentlichkeit sollte man unterlassen, außer in Restaurants in denen Alkohol angeboten wird. Im Monat Ramadan ist der Ausschank von Alkohol in Hotels teilweise beschränkt. 

Unverbindliche Anfrage

Unverbindliche Anfrage

Bitte alle Felder mit einem *Sternchen ausfüllen

Weitere Angebote