Silvesterreise Lissabon

Glanzvolles Silvester in Lissabon

Angebotsnummer: LIS04R
ab 1.075,00 €
030 / 285 33 400
Glanzvolles Silvester in Lissabon
Glanzvolles Silvester in Lissabon
Glanzvolles Silvester in Lissabon
Glanzvolles Silvester in Lissabon
Glanzvolles Silvester in Lissabon
Glanzvolles Silvester in Lissabon
  • Reisebeschreibung

    Städtereise Lissabon Silvester 2022/2023

    Erleben Sie diesen Jahreswechsel auf unserer Städtereise in eine der faszinierendsten Städte Europas: Lissabon! Die Hauptstadt Portugals ist berühmt für ihr Licht, ihr Ambiente und das milde Klima. Mit Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung sehen Sie die Höhepunkte, wie die Altstadt und das Belem-Viertel. Zudem besteht die Möglichkeit weitere spannende Ausflüge auf dieser Gruppenreise Lissabon zu erleben. Kommen Sie mit nach Sintra, in die ehemalige Sommerresidenzstadt der portugisischen Könige.Silvester haben Sie dann die Möglichkeit bei einem Galaabendessen im 4* Hotel den Jahreswechsel zu feiern. Stoßen Sie auf unserer Lissabon Rundreise um Mitternacht mit einem Glas Sekt an und folgen dem Brauch der Portugiesen: essen Sie 12 Weintrauben um für alle 12 Monate im nächsten Jahr das Glück auf Ihrer Seite zu haben!

    Im Reisepreis enthalten:

    • Flug mit LH ab Frankfurt nach Lissabon und zurück inkl. aller akt. Steuern und Gebühren (Änderung mögl.)
    • 5 Übernachtungen mit Frühstück im 4* Hotel Olissippo Marquês de Sá 
    • Stadtrundgang Lissabon
    • 2 x 24 Stunden Ticket für öffentl. Verkehrsmittel am 31.12.19 (Metro, Bus, Straßenbahn, U-Bahn, Fahrstühle und Seilbahnen)
    • Flughafen-Transfers
    • örtliche deutschspr. Reiseleitung 

    Nicht im Reisepreis enthalten:

    • City Tax Lissabon € 2,-p.P./Nacht (vor Ort zu zahlen)

    Wunschleistungen:

    Mindestteilnehmerzahl 15 Personen:

    • Tagesausflug Sintra & Cabo da Roca & Cascais: € 85,- p.P. (Unterbr.-Code SIN)
    • Halbtagesausflug Cristo Rei & Park der Nationen: € 52,- p.P. (Unterbr.-Code CRP)

    Hinweis: Änderungen des Reiseablaufs bei gleichem Leistungsumfang möglich! Nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

  • Reiseprogramm

    Reiseverlauf als PDF herunterladen

    1. Tag, 29.12.: Anreise 
     Direktflug ab Frankfurt (ab anderen Flughäfen mit Zubringerflug oder DB Rail\&Fly-Ticket gegen Aufpreis) am Abend nach Lissabon. Taxi- /Minibus-Transfer zu Ihrem 4* Stadthotel und Check In. 

    2. Tag, 30.12.: Lissabon Stadtrundgang (halbtägig) 
    Sie treffen Ihren deutschsprachigen Reiseleiter nahe der Metro-Station Baixa-Chiado (Ticket für öffentliche Verkehrsmittel inkl.) und erkunden heute Vormittag die historische Altstadt. Die Häuser und Gassen sind eng und verwinkelt und führen zum Teil steil den Berg hinauf. Hier geniessen Sie die Aussicht vom Miradouro.Weiter geht es mit de Strassenbahn von der Burg zu den Portas so Sol hinauf. Hier erkunden Sie das Alfama-Viertel, dass sich bis zum Fluss Tejo erstreckt. Die Tour endet an der Kathedrale von Lissabon, die 1150 erbaut wurde, drei Jahre nachdem die Stadt von den Mauren zurückerobert wurde.

    3. Tag, 31.12.: Freizeit mit Ticket für öffentliche Verkehrsmittel & optional Silvester-Abendessen
    Sie können den Tag heute selbst gestalten mit Ihrem Tagesticket für die öffentlichen Verkehrsmittel. Ein Muss ist eine Straßenbahnfahrt mit der Linie 28, die durch das Herz Lissabons fährt. Das Silvesterabendessen geniessen Sie - wenn Sie möchten - im Hotel, in dem Preis sind die Getränke bereits eingeschlossen. 

    4. Tag, 01.01.: Freizeit oder optional Cristo Rei & Park der Nationen (halbtägig, Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen)
    Nachmittags geht es heute über die imposante Brücke Ponte de 25 Abril über den Fluß Tejo. Am Südufer thront die Cristo Rei Statue mit ausgestreckten Armen über Lissabon. Schon am Fuße der Jesusstatue hat man einen wunderbaren Ausblick. Mit dem Lift gelangen Sie auf den 82 Meter hohen Sockel auf dem die 28 Meter hohe Statue steht (Auffahrt inkl.). Der Ausblick über den Tejo, Lissabon, Almada und noch weiter ist gigantisch. Danach besuchen Sie den Parque das Nações (Park der Nationen) im Osten Lissabons. Das ehemalige Industriegebiet, das sich über fünf Kilometer am Tejo entlang erstreckt, wurde 1998 zur Ausrichtung der Weltausstellung von Lissabon vollständig neu belebt. Eine Fahrt mit der Seilbahn ist inklusive. Rückfahrt zum Hotel.

    5. Tag, 02.01.: Freizeit oder optional Sintra & Cabo da Roca & Cascais (ganztägig, Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen)
    Bei dem geführten Tagesausflug steuern Sie heute die Palast- und Burgstadt Sintra an. Sintra ist eine ehemalige Sommerresidenz der portugiesischen Könige. Sie besichtigen den Nationalpalast (Eintritt inkl.). Nach einer Stadtführung steht Ihnen Zeit für ein Mittagessen zur Verfügung (nicht inkl.). Dann geht es ans Ende der Welt, zu den mächtigen Klippen am Cabo da Roca, die den westlichsten Punkt des kontinentalen Europas darstellen. Der letzte Halt ist die angesagte Stadt Cascais. Hier schlendern Sie an der herrlichen Bucht entlang, bevor Sie die Rückreise nach Lissabon antreten. 

    6. Tag, 03.01.: Abreise
    Transfer (ohne Reiseleitung) zum Flughafen Lissabon und Rückflug.

     

    Änderungen des Reiseverlaufs bei gleichem Leistungsumfang möglich.

  • Preise & Termine
    Abreise im Zeitraum Preis pro Person in €   EZ Zuschlag  
    29.12.-03.01.23 1.075,-   275,-  

    Mindestteilnehmer: 2 Personen

    Sorry, Search currently not available.
  • Länderinformationen

    Länderinformationen Portugal

    Der westlichste Punkt Portugals und gleichzeitig Kontinentaleuropas ist der Cabo da Roca über den der portugiesische Nationaldichter Luís de Camões schrieb: Hier... Wo die Erde endet und das Meer beginnt... (Aqui... onde a terra se acaba e o mar começa)
    Portugals mildes, angenehmes Klima, die aufrichtige Gastfreundschaft seiner Bewohner, die einzigartigen Bauwerke, die reizvollen Städte und Dörfer begeistern Reisende stets aufs Neue. Mit seinen wunderschönen Stränden, den vielfältigen Sportmöglichkeiten und seinem kulturellen Erbe vermag Portugal immer wieder die Besucher in seinen Bann zu ziehen.

    Fläche: 92.212 km²
    Bevölkerung: ca. 10,6 Mio. Einwohner
    Hauptstadt: Lissabon
    Sprachen: Portugiesisch, Französisch, Englisch

    Geographische Lage
    Im Westen und Süden wird Portugal vom Atlantischen Ozean, im Osten und Norden mit der einzigen Landesgrenze von insgesamt 1214 km Länge mit Spanien begrenzt.

    Religion
    Die große Mehrheit der Portugiesen bekennt sich zum römisch-katholischen Glauben, wobei der Anteil an der Gesamtbevölkerung mit Werten zwischen 85 % und 95 % angegeben wird.Zeit: UTC-1

    Klima
    Portugal hat verschiedene Klimazonen. Der Norden ist der grünste Teil des Landes und gepägt von weiten Wäldern und Weingärten. In der Region um Porto herrscht ein trockenes heißes Klima. Weiter im Landesinneren kann es im Sommer über 40 °C heiß werden. Im Winter regnet es in dieser Region sehr häufig, was diese so Grün und fruchtbar macht.

    Die Region um Lissabon ist mild und bietet ganzjährig angenehme Temperaturen die dazu einladen die Stadt zu erkunden. Im Sommer wird es hier mitunter auch sehr heiß, doch die kühle Luft vom Atlantischen Ozean sorgt für ein angenehmes Klima.

    Im Süden an der Algarve herrschen wegen der niedrigen Luftfeuchtigkeit milde Temperaturen. Selbst im Sommer übersteigen die Temperaturen selten die 30 °C. Im Laufe des Abends kühlt es sich recht schnell ab, weshalb ein Stadtbummel oder ein Café Besuch zu dieser Zeit besonders einladend ist. Selbst im Winter herrschen meist angenehme Temperaturen um 15 °C und auch in der kalten Jahreszeit zu einem Besuch einlädt.