Bali Reise

15 Tage Bali: Insel der Götter und Dämonen

Angebotsnummer: DPS02R
ab 1.995,00 €
030 / 285 33 400
15 Tage Bali: Insel der Götter und Dämonen
15 Tage Bali: Insel der Götter und Dämonen
15 Tage Bali: Insel der Götter und Dämonen
15 Tage Bali: Insel der Götter und Dämonen
15 Tage Bali: Insel der Götter und Dämonen
15 Tage Bali: Insel der Götter und Dämonen
  • Reisebeschreibung

    Traumreise Bali

    Bali, die paradiesische Tropeninsel wird auch die "Insel der Götter und Dämonen" oder die "Insel der 1000 Tempel" genannt. Auf dieser 15-tägigen Reise erholen Sie sich in einem 4/5*- Strandresort auf Bali. Vom Hotel aus unternehmen Sie fünf Ausflüge, um die vielfältige Landschaft, Kultur und Lebensweise der freundlichen Inselbewohner kennenzulernen. So kombinieren Sie Erholung am Meer mit Inselerkundungen während Ihres Aufenthaltes auf Bali. 

    Im Reisepreis enthalten:

    • Linienflug von Frankfurt, Berlin oder München mit renommierter Fluggesellschaft (Qatar Airways o.ä., Umsteigeverbindung) in Economy Class nach Bali und zurück (inklusive aller aktuellen Steuern und Gebühren. (Änderungen möglich)
    • 12 Übernachtungen mit Frühstück im 4 bzw. / 5*- Hotel
    • Ausflüge und Besichtigungen mit Eintrittsgeldern laut Programm
    • alle Transfers und Fahrten in klimatisierten Fahrzeugen
    • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
    • Informationsmaterial

    Nicht im Reisepreis enthalten:

    • Flughafenausreisesteuer Indonesien ca. 200.000 IDR (ca. 15,- USD)
    • Reiseversicherung, persönliche Ausgaben wie z.B. für Getränke, weitere Mahlzeiten, Trinkgelder etc.

    Wunschleistungen:

    • Verlängerungsaufenthalt auf Bali oder Kombination mit anderen Inseln auf Anfrage möglich.

      Aufenthalt in anderen Hotels auf Bali auf Anfrage möglich.

      Stopoverprogramme je nach Fluggesellschaft in Singapore oder Bangkok auf Anfrage möglich

    Hinweis: Änderungen des Reiseablaufs bei gleichem Leistungsumfang möglich! Nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

  • Reiseprogramm

    Auf dieser 15-tägigen Bali Reise erholen Sie sich in einem 4* bzw. 5*- Strandresort und entdecken Landschaften und Kultur der "Insel der Götter und Dämonen" bei einem vielfältigen Ausflugsprogramm.

     

    Reiseverlauf als PDF herunterladen

    1. Tag: Abflug
    Flug ab Berlin, Frankfurt, München, Hamburg oder Düsseldorf mit rennomierter Fluggesellschaft nach Bali.

    2. Tag: Ankunft auf Bali
    Transfer zum gebuchten Hotel. Freizeit.

    3. Tag: Freizeit

    4. Tag: Taman Ayun und Tanah Lot

    Am Nachmittag besuchen Sie den Gartentempel Taman Ayun in Mengwi und den Kedaton Monkey Forest, ein Naturschutzgebiet für Affen und Flughunde. Zum Abschluss erleben Sie noch den Sonnenuntergang am Tanah Lot, dem einzigen Meerestempel der Insel. (Durchführung montags oder donnerstags).

    5. Tag: Vulkan Batur und Heilige Stätten

    Heute besuchen Sie die Elefantenhöhle Goa Gajah und dann das Purkabala-Museum mit einer Sammlung antiker Sarkophage. Im Tempel Pura Penatran Sasih sehen Sie mit dem Mond von Pejeng, die weltweit größte Bronzetrommel. Mitten in Reisterassen erwarten Sie die Königsgräber von Gunung Kawi. In einer Kaffeeplantage in Rempah Rempah legen Sie einen Stop ein. Bei Kintamani bietet sich Ihnen dann das Panorama des Vulkans Batur mit seinem See. Auf dem Rückweg in das Hotel besuchen Sie Tirtha Empul, den rituellen Tempel des Heiligen Wassers. (Durchführung freitags oder sonntags).

    6. Tag: Pura Kehen und Kerta Gosa

    Sie erkunden heute einen der ältesten Tempel Balis. Der Terrassentempel Pura Kehen beindruckt mit seinem steilen Treppenaufgang, der von Dämonenfiguren flankiert wird. Beim Besuch des Dorfes Penglipuran lernen Sie Aufbau und Archtiektur eines traditionellen balinesischen Wohnhofes kennen. Im Garten des ehemaligen Palastes von Klungkung erwarten Sie dann farbenprächtige Wayang-Deckenmalereien in der Gerichtshalle Kerta Gosa. (Durchführung montags oder sonnabends).

    7. Tag: Berge und Reisterrassen

    Nach dem Frühstück fahren Sie in die Berge bei Bedugul. Genießen Sie das einmalige Panorama mit dem malerisch im Bratan-Vulkansee gelegenem Tempel Ulun Danu. Der Ausflug führt Sie dann zu den Reisterrassen bei Jatiluwih (Weltnaturerbe), was übersetzt „wahrlich wunderbar“ bedeutet. Am Nachmittag kehren Sie zum Hotel zurück. (Durchführung mittwochs oder sonntags).

    8. Tag: Freizeit

    9. Tag: Barongtanz und Kunsthandwerk in Ubud

    Der Künstlerort Ubud mit seinem ganz besonderen Charme, inmitten von Reisfeldern im Landesinneren gelegen, ist Ihr heutiges Ziel. Unterwegs erleben Sie die Aufführung des traditionellen Barong-Tanzes, der den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse darstellt. Tauchen Sie ein in eine Welt voller Farben und Kostüme! Überall werden Ihnen Produkte balinesischer Kunsthandwerke der Holzschnitzerei, Malerei, Gold- und Silberschmuckherstellung begegnen. (Durchführung dienstags oder freitags).

    10. - 13. Tag: Freizeit

    14. Tag: Abreise
    Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

    15. Tag: Ankunft in Deutschland
    Heute landen Sie wieder in Deutschland.

    Vorgesehene Hotels:

    Variante A: The Alantara Sanur ****

    Variante B: Merusaka Nusa Dua *****

  • Preise & Termine

    Abreise: täglich
    Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

    Reisezeitraum

     

    Preis pro Person in EUR

    Doppelzimmer - Variante A

    Einzelzimmerzuschlag in EUR

    Variante A

    Preis pro Person in EUR

    Doppelzimmer - Variante B

    Einzelzimmerzuschlag in EUR

    Variante B

    16.06.-31.08.2024 2.895,- 740,- 3.195,- 995,-
    01.09.-31.10.2024 2.295,- 540,- 2.575,- 810,-
    01.11.-08.12.2024 1.995,- 570,- 2.475,- 810,-
    09.12.-05.01.2025 2.975,- 795,- 3.195,- 995,-
    06.01.-31.01.2025 1.995,- 570,- 2.475,- 810,-
    01.02.-28.02.2025 1.995,- 570,- 2.425,- 810,-
    01.03.-31.03.2025 1.995,- 570,- 2.475,- 810,-
    01.04.-30.04.2025 1.995,- 570,- 2.475,- 810,-
    01.05.-30.06.2025 1.995,- 570,- 2.295,- 810,-

     Wunschleistungen:

    Verlängerungsaufenthalt auf Bali oder Kombination mit anderen Inseln auf Anfrage möglich.

    Aufenthalt in anderen Hotels auf Bali auf Anfrage möglich.

    Stopoverprogramme je nach Fluggesellschaft in Singapore oder Bangkok auf Anfrage möglich.

                                                

    Unverbindliche Anfrage
  • Länderinformationen

    Länderinformationen Indonesien

    Die Republik Indonesien ist mit mehr als 17 000 Inseln der größte Inselstaat der Welt. Zu Indonesien zählen die sechs Hauptinseln Sumatra, Sulawesi, Java, Bali, Kalimantan (Teil von Borneo) und Westpapua (Papua Barat) und 30 weitere kleinere Archipele wie Lombok, Flores, Komodo, Rinca, Sumba, Sumbawa. Jede Insel bietet kulturelle und landschaftliche Einzigartigkeiten. Dazu zählen eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt, atemberaubende Vulkanlandschaften, traumhafte Strände und einzigartige Schnorchel-und Tauchgebiete.

    Lassen Sie sich verzaubern von diesen faszinierenden und einzigartigen Inselwelten!

    Amtssprache: Indonesisch
    Hauptstadt: Jakarta
    Staatsform: Republik
    Regierungssystem: präsidentielle Demokratie
    Staatsoberhaupt zugleich Regierungschef: Präsident Joko Widodo
    Fläche: 1.904.569 km²
    Einwohnerzahl: 237.556.363 (Volkszählung 2010)

    Reisedokumente
    Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig ist. Für einen Aufenthalt zu rein touristischen Zwecken für bis zu maximal 30 Tage können deutsche Staatsbürger visafrei einreisen.

    Flughafengebühren
    Bei der Ausreise wird am jeweiligen Flughafen eine Ausreisesteuer (Departure Tax) in Höhe von z.Zt. 200.000 IDR (ca. € 13,-) p.P. fällig, zahlbar in bar und in Landeswährung.

    Zeitdifferenz
    In Indonesien gibt es drei Zeitzonen. In der deutschen Sommerzeit beträgt die Zeitdifferenz in West-Indonesien MEZ plus 5 Stunden (Java und Sumatra), in Mittel-Indonesien MEZ plus 6 Stunden (Bali, die Sunda-Inseln, Sulawesi und Kalimantan) und in Ost-Indonesien MEZ plus 7 Stunden (auf den Molukken und Iran Jaya). Im Winter ist es in diesen Teilen von Indonesien jeweils 1 Stunde mehr.

    Währung & Reisezahlungsmittel
    Die indonesische Währungseinheit ist der Rupiah (IDR). 1 Euro entspricht etwa 15.000 IDR. Bei der Ein- und Ausreise dürfen nicht mehr als 50 Millionen IDR (ca. € 3.320,-) mitgeführt werden. EC (Maestro)- und Kreditkarten werden an den meisten Geldautomaten akzeptiert. Kreditkarten werden nicht überall im Land anerkannt, können aber in Großstädten oder gehobenen touristischen Einrichtungen verwendet werden. In ländlichen Regionen sollten Sie Bargeld bereithalten.

    Trinkgelder
    Das Trinkgeld in Indonesien ist oft eine Ergänzung des Lohns. Ein Kofferträger erhält zwischen 1000 und 3000 IDR pro Koffer. In Hotels und Restaurants gibt man etwa 10% Trinkgeld

    Klima
    Das Klima Indonesiens ist durch Monsune geprägt. Die jährliche Durchschnitts- temperatur liegt bei 27°C. Es herrscht eine jährliche Luftfeuchtigkeit von ca. 80%. Während die Temperaturen an der Küste zwischen 24°C und 35°C liegen, liegen die Temperaturen im Landesinneren zwischen 20°C und 30°C. Die beste Reisezeit für Indonesien ist von Mai - September, wenn Trockenzeit herrscht. Im Westen und Südwesten von Java kann gelegentlich auch in der Trockenzeit Regen fallen. Im Osten Javas fällt hingegen in der Trockenzeit kaum Regen.

    Kleidung
    Am besten eignet sich das ganze Jahr über leichte und bequeme Sommerkleidung. In den Bergen sind am Abend leichte Wollsachen erforderlich. Bei festlichen Anlässen ist die Kleidung sehr förmlich. Indonesien ist ein sehr konservatives Land und entsprechend sollte außerhalb der Strände und Hotelbereiche dezente Kleidung getragen werden.

    Sonnenschutzmittel
    Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor sollte nicht in Ihrem Reisegepäck fehlen.

    Verhaltensweise
    Da viele Teile Indonesiens muslimisch sind, wird entsprechende Kleidung und angemessenes Verhalten erwartet. Beim Besuch von Tempeln oder Moscheen heißt es den jeweiligen Verhaltenskodex zu beachten und entsprechend dezente Kleidung zu tragen. Knie und Schultern sollten bedeckt sein. Bevor man ein Wohnhaus betritt sollte die Schuhe ausgezogen werden. Gegessen wird mit der rechten Hand, da die linke Hand als unrein gilt.

    Netzspannung
    Netzspannung 220 Volt, 50 Hz. In den meisten Hotels gibt es zweipolige Steckdosen. Vereinzelt aber auch 110 Volt, 50 Hz. Es wird empfohlen, immer einen Adapter mitzunehmen.